Skip to content Skip to navigation

Perfekter Gastgeber: Die ideale Weintemperatur | Clos19 Deutschland

Versand nach:
Rufen Sie uns an — 0800 5892 681

Wann Sie uns erreichen

Montag bis Samstag 8.00 bis 22.00 Uhr

DE Ab einem Bestellwert von 150€ erhalten Sie eine 0,375 L Flasche Veuve Clicquot Yellow Label sowie gratis Standardlieferung als Geschenk.
Ab einem Bestellwert von 150€ erhalten Sie eine 0,375 L Flasche Veuve Clicquot Yellow Label sowie gratis Standardlieferung als Geschenk.

Der Perfekte Gastgeber

Die ideale Weintemperatur

Der Geschmack des Weins hängt sehr von seiner richtigen Temperatur ab. Die kleinste Temperaturveränderung kann das Aroma verändern: Wenn er beim Service beispielsweise zu kalt oder auch zu warm ist, kann er schnell seine Aromen verlieren. Servieren Sie Wein mit der richtigen Temperatur, sind Sie der perfekte Gastgeber. Die Kunst steckt auch hier im Detail.

CHAMPAGNER UND SCHAUMWEINE

Hier gilt generell: Champagner, Prosecco und Schaumweine sollten kühl, aber nicht kalt sein. Man unterscheidet hier zwischen zwei Kategorien – Vintage Champagner und allen anderen. Die ideale Temperatur für die meisten Nicht-Vintage-Champagner und andere Schaumweine (dry, rosé und süß) liegt zwischen 8° und 10°C, für Vintage Champagner zwischen 10° und 12°C. Nur so können sich Geschmack und Aroma optimal entfalten.

WEIßWEIN

Die optimale Temperatur bei Weißwein kann sich als ziemlich komplex herausstellen. Generell unterscheidet man bei Weißwein zwischen spritzig-aromatisch und gehaltvoll-reif. Erstere sind jünger und entfalten ihr Aroma am besten bei einer Temperatur zwischen 8°C und 10°C. Reifere Weißweinsorten wie Chardonnay oder Semillon lieben es etwas wärmer, zwischen 10°C und 12°C. Im Zweifelsfall gilt der goldenen Mittelweg: 10°C.

ROTWEIN

Faustregel: Ältere, kraftvollere Weine schmecken besser, wenn sie wärmer serviert werden, im Gegensatz zu jungen, leichteren Rotweinsorten. Vintage Rotweine schmecken bei einer Temperatur zwischen 15° und 18°C am besten, die meisten anderen Rotweine entfalten ihr Aroma bei einer Temperatur von 14° bis 16°C.

Tipp: Vorsicht beim Weinkühlen – Aromen und Tanningehalt schwinden schnell dahin.