Skip to content Skip to navigation

Pairings: Paris MOOD | Journal19 | Clos19 Deutschland

Versand nach:

Rufen Sie uns an — 0800 5892 681

Wann Sie uns erreichen

Montag bis Samstag 8.00 bis 20.00 Uhr

DE Kostenfreie Standardlieferung für alle Bestellungen ab 155€
Kostenfreie Standardlieferung für alle Bestellungen ab 155€

Pairings

Paris Mood

Paris ist die Stadt der Liebe und der Eleganz, ein Ort, der von einer glamourösen Aura umgeben ist. Wie könnte man also die französische Hauptstadt besser zelebrieren als mit der Marke, die sich durch Eleganz auszeichnet? Gießen Sie sich ein Glas Dom Pérignon Rosé 1996 ein und zelebrieren Sie "la vie en rose".

Die prickelnde Persönlichkeit und das fruchtige Aroma dieses Jahrgangs-Champagners betäuben die Sinne und lassen das Leben an der Seine in einen rosigen Farbton tauchen. Der Jahrgang 1996 schöpft seine Kraft aus mehreren Jahren Kellerlagerung, dadurch wirkt seine Raffinesse wie eine kühne Vision, die uns ins Paris der 20er Jahre mit einem Hauch 80er Jahre führt: als sich die Jeunesse Dorée jede Nacht im berühmten Nachtclub „Palace“ traf, um dort ihr größtes Talent zu zelebrieren: den Hedonismus!

Dieser Jahrgang dominiert mit Noten von roten Beeren, Feigen, Vanille und Veilchen. Er besitzt einen süßen, fast blumigen Duft, holzige Orangenaromen und einen Hauch getrockneter Früchte. Die harmonische Mischung aus Chardonnay und Pinot Noir, die dem Getränk seine rosa-bernsteinfarbenen und kupferfarbenen Nuancen verleiht, sorgt für strahlende Wärme.

Dieser magische Moment hält an, das elegante Prickeln am Gaumen lässt Erinnerungen wach werden. Gehalt und Präzision dieses Weines schaffen eine außergewöhnlich ausgewogene Struktur, die an das Stadtbild der französischen Hauptstadt erinnert. Und wenn dann die Nacht endlich dem Morgengrauen weicht, spiegeln sich die kreidigen Straßen der Stadt als mineralisches Finish in diesem edlen Champagner wieder.

Wie diese imposanten Steinbrücken, die scheinbar mühelos die Seine oder die kleinen romantischen Gässchen verbinden, verstreut er zartrosa Blüten. Man lässt sich treiben... und warum nicht mal ins Ungewisse. Der Dom Pérignon Rosé 1996 – Komplexität und Strenge in perfekter Osmose.