Skip to content Skip to navigation

Krug Champagner Clos d'Ambonnay 2000 Flasche 750 mL

Rufen Sie uns an — 0800 5892 681
Wann Sie uns erreichen

Montag bis Samstag 8.00 bis 20.00 Uhr

|
Kostenfreie Standardlieferung für alle Bestellungen ab 155€
Kostenfreie Standardlieferung für alle Bestellungen ab 155€

Krug Clos d'Ambonnay 2000

Flasche 750 mL in Holzkiste

Krug Clos d'Ambonnay 2000

Flasche 750 mL in Holzkiste
Loading
  • Produktdetails

    Aus 100 % Pinot Noir vom 0,68 Hektar großen Clos d’Ambonnay kreiert, zeichnet sich dieser seltene Vintage Blanc de Noirs durch Intensität und Tiefe aus – ein Symbol für den Innovationseifer von Krug. Benannt nach dem Weinberg, aus dem er stammt, verkörpert dieser außergewöhnliche Champagner die Einzigartigkeit einer Rebensorte, aus einer einzigen Parzelle und einem einzigen Jahr.
  • Eigenschaften

    • Perfekt servieren - Entdecken Sie die aromatische Tiefe in einem Joseph Glas oder Weißwein-Glas
    • Serviertemperatur - 9-12ºC
    • Trinkreife - Zu genießen bis 2030+
    • Tipps zur Lagerung - Liegend an einem kühlen (10-15°C), dunklen Ort lagern, vor Erschütterungen schützen
    • Verschluss - Korken
    • Gesundheitshinweis - Enthält Sulfite
    • Alkoholgehalt - 12.5%
  • Assemblage und Herkunft

    Krug Clos d'Ambonnay 2000

    Dieser 100 %ige Pinot Noir ist geprägt vom klimatisch gesehen chaotischen Jahr 2000. Dem milden Frühling folgte ein Sommer mit heftigem Regen und zerstörerischem Hagel, wohingegen der warme August und September für eine erstaunlich reiche Traubenernte sorgten, sodass ein ausgewogener und intensiver Champagner entstand. Nur 5.158 Flaschen, jede einzelne nummeriert, wurden abgefüllt.


Die Entdeckung eines wertvollen Kleinods

Etwas Besonderes nimmt seinen Lauf
Etwas Besonderes nimmt seinen Lauf

Das Jahr 1991 war bahnbrechend für die Kellerei Krug. Es markiert das Ende einer siebenjährigen Suche nach dem perfekten Anbaugebiet für Pinot Noir. Die Kellerei hatte zu diesem Zeitpunkt den Clos du Mesnil kreiert – die reinste Ausdrucksform des Chardonnay. Sie wünschte sich nun ein seltenes und exquisites Pendant als Hommage an den Pinot Noir, der Rebsorte, die der Familie Krug besonders am Herzen liegt. Nach langer Suche schien es, als wären die würdigsten Parzellen bereits belegt. Da enthüllten die Brüder Rémi, Henri und Olivier Krug einen versteckten Schatz: ein winziges 0,68 Hektar großes Gartengrundstück in Ambonnay.

Perfektion in Pinot Noir
Perfektion in Pinot Noir

Ambonnay ist seit langem renommiert für sein außergewöhnliches Terroir – besonders geeignet für Pinot Noir. Als die Krug-Brüder 1991 das kleine Gartengrundstück am Rande des Ortes entdeckten, stellte es sich als wertvoller heraus als sie es je geahnt hätten. Auch wenn die Weinreben relativ jung waren, erwies sich diese vergessene kleine Ecke als herausragend. Nur ein Jahr nach dem Kauf im Jahr 1994 produzierte die Lage eine Ernte für seinen eigenen Vintage, und Clos D’Ambonnay 2000 ist nun der vierte Jahrgangs-Blanc de Noirs, der von diesem ikonischen, von Mauern umgebenen Weinberg stammt.

Außergewöhnlich und einzigartig
Außergewöhnlich und einzigartig

Ein Jahrgang des Clos d’Ambonnay wird nur freigegeben, wenn die Ernte eines Jahres die Schönheit und Grazie des Anbaugebietes zur Geltung bringt. Das gelang 2000 mit Trauben, die mit einer unglaublichen Intensität glänzten und einen köstlich ausgewogenen Charakter ohne übermäßig würzige Aromen zum Vorschein brachten. Die Natur bildet die Grundlage für den perfekten Vintage, mit sorgfältiger Liebe zum Detail wird die Idee verwirklicht. Bei Krug bedeutet dies, dem Champagner Zeit zu geben, damit er seine volle Ausdruckskraft entfalten kann. So hat der Krug Clos d’Ambonnay 2000 fast 14 Jahre im Keller verbracht, um seine optimale Reife zu erlangen.

Menüvorschläge:
Champagner für Süßes oder Würziges

Hauptgericht

Genießen Sie ihn mit erdig-gewürzter Lamm-Tagine zu Süßkartoffelpüree mit einer Prise geriebener Muskatnuss.

Dessert

Er ist eine hervorragende Wahl zu einem Dessert mit kandierten, veredelten Früchten.

Die Entdeckung eines wertvollen Kleinods

Etwas Besonderes nimmt seinen Lauf
Etwas Besonderes nimmt seinen Lauf

Das Jahr 1991 war bahnbrechend für die Kellerei Krug. Es markiert das Ende einer siebenjährigen Suche nach dem perfekten Anbaugebiet für Pinot Noir. Die Kellerei hatte zu diesem Zeitpunkt den Clos du Mesnil kreiert – die reinste Ausdrucksform des Chardonnay. Sie wünschte sich nun ein seltenes und exquisites Pendant als Hommage an den Pinot Noir, der Rebsorte, die der Familie Krug besonders am Herzen liegt. Nach langer Suche schien es, als wären die würdigsten Parzellen bereits belegt. Da enthüllten die Brüder Rémi, Henri und Olivier Krug einen versteckten Schatz: ein winziges 0,68 Hektar großes Gartengrundstück in Ambonnay.

Perfektion in Pinot Noir
Perfektion in Pinot Noir

Ambonnay ist seit langem renommiert für sein außergewöhnliches Terroir – besonders geeignet für Pinot Noir. Als die Krug-Brüder 1991 das kleine Gartengrundstück am Rande des Ortes entdeckten, stellte es sich als wertvoller heraus als sie es je geahnt hätten. Auch wenn die Weinreben relativ jung waren, erwies sich diese vergessene kleine Ecke als herausragend. Nur ein Jahr nach dem Kauf im Jahr 1994 produzierte die Lage eine Ernte für seinen eigenen Vintage, und Clos D’Ambonnay 2000 ist nun der vierte Jahrgangs-Blanc de Noirs, der von diesem ikonischen, von Mauern umgebenen Weinberg stammt.

Außergewöhnlich und einzigartig
Außergewöhnlich und einzigartig

Ein Jahrgang des Clos d’Ambonnay wird nur freigegeben, wenn die Ernte eines Jahres die Schönheit und Grazie des Anbaugebietes zur Geltung bringt. Das gelang 2000 mit Trauben, die mit einer unglaublichen Intensität glänzten und einen köstlich ausgewogenen Charakter ohne übermäßig würzige Aromen zum Vorschein brachten. Die Natur bildet die Grundlage für den perfekten Vintage, mit sorgfältiger Liebe zum Detail wird die Idee verwirklicht. Bei Krug bedeutet dies, dem Champagner Zeit zu geben, damit er seine volle Ausdruckskraft entfalten kann. So hat der Krug Clos d’Ambonnay 2000 fast 14 Jahre im Keller verbracht, um seine optimale Reife zu erlangen.

Menüvorschläge:
Champagner für Süßes oder Würziges

Hauptgericht

Genießen Sie ihn mit erdig-gewürzter Lamm-Tagine zu Süßkartoffelpüree mit einer Prise geriebener Muskatnuss.

Dessert

Er ist eine hervorragende Wahl zu einem Dessert mit kandierten, veredelten Früchten.