Skip to content Skip to navigation

Cocktail-Zeit: Frauen erobern die Welt der Mixkunst: Der Triple C mit Hennessy | Journal19 | Clos19 Deutschland

Rufen Sie uns an — 0698 679 8102
Wann Sie uns erreichen

Montag bis Freitag: 09.00–18.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr

|

15% auf Bestellungen ab 100€ mit dem Code 'CELLAR15' + Gratisversand bei einem Bestellwert ab 155€ - Kontaktlose Lieferung mit DHL

15% auf Bestellungen ab 100€ mit dem Code 'CELLAR15' + Gratisversand bei einem Bestellwert ab 155€ - Kontaktlose Lieferung mit DHL

Cocktail time

Frauen erobern die Welt der Mixkunst: Der Triple C mit Hennessy

Meikes Cocktail ist die moderne Interpretation eines Favoriten des 19. Jahrhunderts. Inspiriert durch die klassische Crusta – die Zuckerkruste am Glasrand – setzt er die nussige Seite von Hennessy durch Vanille und die Leichtigkeit von Moët & Chandon gekonnt in Szene. Cognac, Champagner und Crusta: Warum der Cocktail den Namen „Triple C“ trägt, ist spätestens jetzt klar.

Loading

DAS SCHRITT-FÜR-SCHRITT-REZEPT

  • Den Rand Glases mit Tonkabohne und Vanillezucker bestreichen.
  • In einen Cocktailshaker Eis und dann alle Zutaten, außer Champagner, hinzugeben.
  • Schütteln und in das Glas mit dem bearbeiteten Rand eingießen.
  • Mit Champagner auffüllen.

ZUTATEN

  • 50 mL Hennessy V.S.
  • 10 ml Vanillesirup
  • 20 ml Limettensaft
  • 50 ml Birnensaft
  • 1 mg Tonkabohne
  • 50 ml Moët & Chandon Brut

GLÄSER

  • Champagnerglas

GARNIERUNG

  • Tonkabohne und Vanillezucker