WIR SCHENKEN IHNEN -15% AUF AUSGEWÄHLTE PRODUKTE AB 150€ MIT DEM CODE CYBERWE
LUXURY CHAMPAGNES, WINES & SPIRITS

Whisky oder Cognac mit Käse kombinieren

Die Kombination von Wein und Käse ist beliebt, aber Whisky oder Cognac mit Käse zu kombinieren ist eine neue Art, ein Essen abzurunden.

 

Nach einem Festessen ist es herrlich, sich zurück zu lehnen, von einer reichhaltigen Käseplatte zu naschen und den dazu passenden Wein zu genießen. Bringen Sie dieses Erlebnis auf die nächste Stufe, indem Sie Ihr Festessen mit Whisky oder Cognac beenden. Viele Spirituosen sind zu aggressiv, als dass man sie mit Käse kombinieren könnte, aber die verschiedenen Geschmacksnoten in Cognac und Whisky harmonieren mit vielen Käsesorten.

Whisky mit Käse kombinieren

Der Grund, warum Whisky gut zu Käse passt? Whisky lässt ihn besser schmecken! Die kräftigen Geschmacksnoten des Whiskys kitzeln die opulenten Noten des Käses heraus, so dass Sie bei der Kombination der beiden den Geschmack und die Stärke des Käses an den des Whiskys anpassen sollten, damit sie einander nicht übertönen. Um Ihre Entdeckungsreise starten zu können, finden Sie hier drei Kombinationen.

1 Hartkäse zu einem fruchtigen Whisky

Ein ausgezeichneter Hartkäse für die Käseplatte ist der Manchego. Seine fruchtigen und würzigen Noten werden durch leichtere, nicht rauchige Whiskys mit ähnlichen Noten süßer Früchte und köstlicher Gewürze wie beispielsweise den 12 Jahre alten Glenmorangie Nectar d’Or intensiviert.

2 Weichkäse mit rauchigem Whisky

Die Cremigkeit von schimmelgereiftem Käse wie beispielsweise Brie benötigt einen Whisky mit genügend Säure und Biss, der sich durchsetzt, aber zurückhaltend genug ist, sodass er den subtilen Geschmack nicht überwältigt. Wählen Sie einen Whisky, der ein Gleichgewicht zwischen der Süße des Malzes und der Rauchigkeit des Torfs findet wie beispielsweise einen Ardberg 10 Years Old.

3 Blauschimmelkäse mit einem leicht süßen Whisky

Die starken, vielschichtigen Geschmacksrichtungen in starken Blauschimmelkäsesorten passen gut zu süßen Weinen und funktionieren nach dem gleichen Prinzip wie Whisky. Wählen Sie Glenmorangie Lasanta, eine süßere Art von Highlands Whisky, der eine süße Sherry- und Sultaninennote mit Zitrus, Walnuss und Karamell kombiniert.

 

Cognac und Käse kombinieren

Da wir alle wissen, wie großartiger Käse und Wein zusammen schmecken, überrascht es wenig, dass die Spirituose Cognac, die auch auf der Grundlage von Trauben hergestellt wird, ähnlich überzeugt. Denken Sie daran, dass jüngerer Käse am besten zu jüngeren Cognacs passt und reifere Käsesorten zu gereifteren Cognacs passen. Lassen Sie uns mit diesen drei Kombinationen anfangen.

1 gereifter Käse mit gealterten Cognacs

Die Nussigkeit und Salzigkeit eines gereiften Parmesans harmoniert perfekt zu einem alten Cognac, der seine gereiften, süßen Geschmacksnoten entwickelt hat. Probieren Sie den vollmundigen und ausgeprägten Hennessy X.O.

2 Weichkäse zu einem jungen Cognac

Zu cremigem Weichkäse mit einem kräftigen Aroma wie beispielsweise Camembert wählen Sie einen Cognac wie den Hennessy VSOP. Seine röstigen Geschmacksnoten heben die erdige, butterige Vollmundigkeit des Käses hervor, ohne ihn zu übertönen, wobei die weichen, samtigen Texturen beider Produkte hervorragend zusammen passen.

3 Blauschimmelkäse

Die süßen und frischen Aromen von Aprikose und kandierter Orangenschale mit einem Hauch von Gewürzen, die im Hennessy Master Blender IV zu finden sind, machen sich gut auf einer Käseplatte, sodass sie besonders gut zu einem starken Blauschimmelkäses wie beispielsweise Roquefort passen.