Skip to content Skip to navigation

-15% AB 150€ AUF AUSGEWÄHLTE ARTIKEL* MIT DEM CODE - CYBERWE
Rufen Sie uns an — 0698 679 8102
Wann Sie uns erreichen

Montag bis Freitag: 09.00–18.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr

|
-15% AB 150€ AUF AUSGEWÄHLTE ARTIKEL* MIT DEM CODE - CYBERWE
LUXURY CHAMPAGNES, WINES & SPIRITS

Curry-Enten-Teigtaschen mit Veuve Clicquot Rosé

Veuve Clicquot hat einer Gruppe von „Innovatoren“ freie Hand gelassen, mutige neue Menüvorschläge für ihren Champagner zu entwickeln. Kan Morieda (@moriedakan) hat gekochte Teigtaschen kreiert, die perfekt zum Veuve Clicquot Rosé passen. Für die Füllung verwendet er Ente sowie Karotten und rote Curry-Paste, und für die Sauce Kokosmilch, was dem Ganzen eine zusätzliche Note der asiatischen Küche verleiht.

ZUTATEN

  • 1 Entenschenkel (ca. 150 g)
  • 1 mittelgroße Karotte
  • 1 Esslöffel milde Sojasauce
  • 1 gehäufter Esslöffel rote Curry-Paste
  • 20 Teigtaschen
  • 4 Esslöffel Kokosmilch
  • 1/4 Limette
  • Chili-Öl zum Abschmecken
  • Chilifäden zum Abschmecken
  • Salz zum Abschmecken

​ZUBEREITUNG

Schälen Sie die Karotte und reiben Sie sie. Fügen Sie etwas Salz hinzu, um überflüssiges Wasser zu entziehen.

Zerhacken Sie den Entenschenkel mit der Haut in ca. 3–5 mm große Stücke.

Drücken Sie das überflüssige Wasser aus der Karotte heraus.

Nehmen Sie das Entenhackfleisch, die Karotte, einen Esslöffel milde Sojasauce und einen gehäuften Esslöffel rote Curry-Paste und vermengen Sie alles.

Machen wir nun die Teigtaschen. Geben Sie die Füllung auf die Hüllen, aber nicht zu viel.

Geben Sie etwas Wasser auf den Rand und falten Sie. Es sollten keine Krausen entstehen. Fügen Sie etwas Wasser an den Rändern hinzu und kleben Sie sie zusammen.

Nun werden die Teigtaschen gekocht. Kochen Sie das Wasser in einem Topf und geben Sie die Teigtaschen hinein. Kochen Sie sie ca. 3 Minuten lang.

Nehmen Sie für die Sauce 4 Esslöffel Kokosmilch und fügen Sie den Saft von 1/4 Limette hinzu.

Geben Sie die Sauce auf einen Teller und legen Sie die Teigtaschen darauf. Wenn Sie wollen, legen Sie noch ein paar Chilifäden darüber.

Etwas Chili-Öl verleiht dem Gericht noch das gewisse Etwas.

Der Geschmack der Ente, die Süße der Karotte sowie die Schärfe und all die Gewürze wie Kreuzkümmel und Zitronengras aus der roten Curry-Paste bilden eine perfekte Kombination.