Kostenloser Versand ab 155€ - Kontaktlose Lieferung mit DHL - In 14 Tagen bezahlen mit KLARNA
LUXURY CHAMPAGNES, WINES & SPIRITS

Dom Pérignon Vintage 2003 - Plénitude 2

Flasche 750 mL in Geschenkpackung

Kostenloser Versand ab 155€

Loading
  • Produktdetails

    Dieser besonders seltene Release ist ein Meilenstein in der Entwicklung des hervorragenden Jahrgangs 2003 von Dom Pérignon. Voll frischer Energie und dunkler Intensität, hat dieser kraftvolle und intensive Champagner seine zweite Plénitude erreicht – den Punkt, ab dem er eine neue Ausdruckskraft gewinnt. Dieser Wein besitzt viel Körper. Er ruft nach Ihnen und wird Sie begeistern. Der Vintage 2003 P2 verfügt nach 15 Jahren auf der Hefe über eine noch höhere Langlebigkeit. Trotz seiner Aromen von getrockneten Früchten und dunklen Gewürzen und seiner ausgeprägten Salzigkeit ist er ebenso für die weitere Lagerung im Keller geeignet.
  • Eigenschaften

    • Serviertemperatur - 10-12°C
    • Trinkreife - Zu genießen bis 2030+
    • Tipps zur Lagerung - Liegend bei 10–15 °C an einem dunklen Ort lagern; vor Erschütterungen schützen
    • Verschluss - Korken
    • Gesundheitshinweis - Enthält Sulfite
    • Alkoholgehalt - 12.5 % Vol.
  • Assemblage und Herkunft

    Da die Reifung durch die Hitze beschleunigt wurde und der Traubenertrag gering war, begann die Weinlese bereits am 21. August. Es war die früheste Champagner-Ernte seit 1822, die eine reife und gesunde Ernte hervorbrachte. Die kontrastreichen Witterungsbedingungen des Jahres führten schließlich zu bemerkenswert üppigen, hochkonzentrierten Trauben, die an die legendären Jahrgänge 1947, 1959 und 1976 erinnern.


EMPFEHLUNGEN
T2S is loading

Bereit für ein zweites Leben

Ein historischer Jahrgang
Ein historischer Jahrgang

Das Jahr 2003 war in der Champagne unvergesslich, da in diesem Jahr der Klimawandel bislang am stärksten zu spüren war. Im Frühjahr hatten die Côte des Blancs mit zerstörerischem Frost zu kämpfen, gefolgt von einer wütenden Hitzewelle im August. Die Entscheidung, die Trauben früh zu ernten, erwies sich angesichts des Beginns intensiver Regenfälle als richtig. In der Kellerei angekommen, zeigten die Trauben einen erstaunlichen Reifegrad, der es Vincent Chaperon und seinem Team erlaubte, mit dem Saft zu experimentieren, indem sie zunächst etwas Oxidation zuließen, um die Tannine zu mildern, und dann den Anteil an Pinot Noir in der Assemblage erhöhten, um den reiferen Chardonnays Gleichgewicht zu verleihen. Dom Pérignon Vintage 2003 – Plénitude 2 bietet ein neues Erlebnis dieses Jahrgangs und ist eine Neuinterpretation von Dom Pérignon.

Was sind die Plénitudes?
Was sind die Plénitudes?

Als einziger Jahrgangs-Champagner vereint Dom Pérignon in jedem Release den Charakter des Jahrgangs und den des Hauses. Jeder einzelne entwickelt sich nicht linear, sondern durch verschiedene Reifegrade – die Plénitudes –, wenn der Wein zu neuer Größe reift. Die erste Plénitude wird nach etwa acht Jahren erreicht, wenn der Wein zum Jahrgang erklärt wird. Doch wenn ein Wein noch länger auf der Hefe liegt, kann er neue Höhen erklimmen und P2 erreichen – die begehrte zweite Plénitude.

Die Geschichte einer Evolution
Die Geschichte einer Evolution

Auf dem Weg zur P2 reifte der Jahrgang 2003 17 Jahre lang geduldig in den Kellern von Dom Pérignon, bis seine harmonische Transformation abgeschlossen war. Die extralange Reifung auf der Hefe hat dem Wein neue Tiefe verliehen – und ihm ein erhöhtes Reifepotenzial beschert. Abgefüllt zum Genuss seiner außerordentlichen Intensität oder zur weiteren Reifung im eigenen Keller, schenkt Dom Pérignon 2003 – P2 einem außergewöhnlichen Jahrgang ein zweites Leben.

Bereit für ein zweites Leben

Ein historischer Jahrgang
Ein historischer Jahrgang

Das Jahr 2003 war in der Champagne unvergesslich, da in diesem Jahr der Klimawandel bislang am stärksten zu spüren war. Im Frühjahr hatten die Côte des Blancs mit zerstörerischem Frost zu kämpfen, gefolgt von einer wütenden Hitzewelle im August. Die Entscheidung, die Trauben früh zu ernten, erwies sich angesichts des Beginns intensiver Regenfälle als richtig. In der Kellerei angekommen, zeigten die Trauben einen erstaunlichen Reifegrad, der es Vincent Chaperon und seinem Team erlaubte, mit dem Saft zu experimentieren, indem sie zunächst etwas Oxidation zuließen, um die Tannine zu mildern, und dann den Anteil an Pinot Noir in der Assemblage erhöhten, um den reiferen Chardonnays Gleichgewicht zu verleihen. Dom Pérignon Vintage 2003 – Plénitude 2 bietet ein neues Erlebnis dieses Jahrgangs und ist eine Neuinterpretation von Dom Pérignon.

Was sind die Plénitudes?
Was sind die Plénitudes?

Als einziger Jahrgangs-Champagner vereint Dom Pérignon in jedem Release den Charakter des Jahrgangs und den des Hauses. Jeder einzelne entwickelt sich nicht linear, sondern durch verschiedene Reifegrade – die Plénitudes –, wenn der Wein zu neuer Größe reift. Die erste Plénitude wird nach etwa acht Jahren erreicht, wenn der Wein zum Jahrgang erklärt wird. Doch wenn ein Wein noch länger auf der Hefe liegt, kann er neue Höhen erklimmen und P2 erreichen – die begehrte zweite Plénitude.

Die Geschichte einer Evolution
Die Geschichte einer Evolution

Auf dem Weg zur P2 reifte der Jahrgang 2003 17 Jahre lang geduldig in den Kellern von Dom Pérignon, bis seine harmonische Transformation abgeschlossen war. Die extralange Reifung auf der Hefe hat dem Wein neue Tiefe verliehen – und ihm ein erhöhtes Reifepotenzial beschert. Abgefüllt zum Genuss seiner außerordentlichen Intensität oder zur weiteren Reifung im eigenen Keller, schenkt Dom Pérignon 2003 – P2 einem außergewöhnlichen Jahrgang ein zweites Leben.

NEUES PROBIEREN
T2S is loading
ZULETZT ANGESEHEN
T2S is loading