Skip to content Skip to navigation

Ganz persönlich: die individuell gestaltete Flasche | Clos19 Deutschland

Versand nach:

Rufen Sie uns an — 0800 5892 681

Wann Sie uns erreichen

Montag bis Samstag 8.00 bis 20.00 Uhr

DE Kostenfreie Standardlieferung für alle Bestellungen ab 155€
Kostenfreie Standardlieferung für alle Bestellungen ab 155€

Die Kunst des Schenkens

Ganz persönlich: die individuell gestaltete Flasche

Eine gute Flasche Wein oder eine Spirituose ist immer ein willkommenes Mitbringsel zum Geburtstag, Jahrestag oder einer Silvesterparty. Eine Individualisierung verleiht jedem Geschenk das gewisse Etwas. Doch wie kann man einen Wein zu etwas „Persönlichem“ machen? Eine Gravur ist die wohl beste Methode, eine Flasche individuell zu gestalten. Es sei denn, Sie besitzen vielleicht ein eigenes Weingut mit den entsprechenden technischen Mitteln. Wählen Sie einfach die passenden Worte und überlassen Sie den Rest uns bei Clos19. Wenn Sie nicht so sehr der geborene Literat sind, dann haben wir hier einige Anhaltspunkte zum Verfassen Ihrer Botschaft für Sie.

Zunächst sollten Sie sich Gedanken machen, an welcher Stelle Ihre Botschaft in die Flasche eingraviert werden soll. Und wie lang sie sein darf, was von der Art der gewählten Flasche oder Geschenkbox abhängt. Das Prinzip ist recht einfach: Je größer die Flasche, umso länger der Text. Es gilt jedoch zu beachten, dass selbst bei einer Magnumflasche alles kurz und knapp in maximal 120 Zeichen (inklusive Leerzeichen) gesagt sein muss. Präzision ist dabei absolut notwendig. Denn es gibt auch einige Einschränkungen: Erlaubt sind nur lateinische Schriftzeichen. Tabu sind Emojis, Logos oder Symbole, explizite Quellenangaben, Beleidigungen, hochgestellte Zeichen und Codes.

Wenn Sie Minimalist sind, wählen Sie am besten eine Holzbox mit heißgeprägten Buchstaben. Auf ein Ruinart Cellar Case für vier Flaschen passen zum Beispiel sechs Zeichen. Sofern der Name des Beschenkten nicht so kurz und knackig ist wie zum Beispiel „Jan“ oder „Lisa“, entscheiden Sie sich am besten für ein klassisches Monogramm. Initialen kommen natürlich immer gut an. Sie sind kurz, direkt und auf den Punkt gebracht. Mit Namen, Geburtsdatum oder Jahrestag wird ein besonderer Anlass noch einmal perfekt hervorgehoben. Auch bei einer Holzkiste z.B. von Krug ist Klarheit gefragt, denn es stehen Ihnen nur maximal 15 Zeichen zur Verfügung.

Mit einem einfachen „Happy Birthday“, „Ich liebe dich“, oder „Prost Neujahr“, eingraviert auf einer Flasche Belvedere Vodka Silver Sabre Bespoke Edition oder einer Geschenkbox Krug Champagner, machen Sie garantiert nichts falsch.

Mit etwas Humor zaubern Sie bestimmt ein Lächeln auf das Gesicht des oder der Beschenkten. Vielleicht gibt es einen gemeinsamen Witz oder einen vertraulichen Hinweis, den die andere Person ganz bestimmt versteht, wie etwa „Erinnerst du dich an letzten Sommer?“. Oder wie wäre es mit einem lustigen Spitznamen? „Für meine Diva“ oder „Für meinen Sunnyboy“. Oder einfach eine lustige Aussage wie „Das gehört mir“.