Kostenloser Versand ab 155€ - Kontaktlose Lieferung mit DHL
LUXURY CHAMPAGNES, WINES & SPIRITS

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Stand: 22. Januar 2021

 

EINFÜHRUNG

 

Diese Website („Seite“) wird von Moët Hennessy Germany GmbH („wir“ oder „uns“) betrieben, ein in Deutschland unter der Firmennummer HRB 42106 eingetragenes Unternehmen, mit Sitz in der Seidlstraße 23, 80335 München und mit eingetragener Umsatzsteuer-Identifikationsnummer DE 129418777.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in mehrere Abschnitte unterteilt:

  • Abschnitt A enthält die Bedingungen, die für Ihren Zugang zur Website und deren Nutzung durch sie gelten, unabhängig davon, ob Sie über die Website Produkte bestellen oder Buchungen vornehmen („Nutzungsbedingungen“).
  • Abschnitt B enthält die zusätzlichen Bedingungen, die für alle Bestellungen für Produkte gelten, die Sie über die Website bestellen („Produktbedingungen“).
  • Abschnitt C enthält die zusätzlichen Bedingungen, die gelten, wenn Sie über die Website Eintrittskarten für den Besuch und/oder die Teilnahme an einer Veranstaltung, einer Tour, einer Verkostung, einem Kurs oder einem anderen Erlebnis mit Eintrittskarte buchen („Erlebnisbedingungen“). Bitte beachten Sie, dass, wenn Ihr Erlebnis von einer Drittpartei zur Verfügung gestellt wird, die Bedingungen dieser Drittpartei auch für Ihr Erlebnis gelten, wie in den Erlebnisbedingungen näher beschrieben.
  • Abschnitt D enthält die Bedingungen, die für die Verwendung von Gutscheincodes auf der Website gelten.
  • Abschnitt E enthält allgemeine Bestimmungen, die für jegliche Nutzung der Website gelten.

Sie können die Seite nutzen:

  • Für Ihre persönliche, nicht-kommerzielle Nutzung. Einige Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten nur für persönliche, nicht-kommerzielle Bestellungen („Verbraucherbestellungen“) – diese werden mit „NUR VERBRAUCHERBESTELLUNGEN“ gekennzeichnet; oder
  • Im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person, auf kommerzieller Basis im Rahmen der Geschäftstätigkeit Ihres Unternehmens oder Ihres Arbeitgebers („Unternehmensbestellungen“). Einige Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten nur für Unternehmensbestellungen – diese werden mit „NUR UNTERNEHMENSBESTELLUNGEN“ gekennzeichnet. Jegliche Nutzung der Seite, während Sie mit einem Unternehmenskonto eingeloggt sind, gilt nur für Unternehmensbestellungen.

Sofern nicht anders angegeben, gelten alle Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die nicht durch „NUR VERBRAUCHERBESTELLUNGEN“ oder „NUR UNTERNEHMENSBESTELLUNGEN“ gekennzeichnet sind, sowohl für Unternehmensbestellungen als auch für Verbraucherbestellungen. Bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie diese Seite nutzen. Durch die Nutzung dieser Seite bestätigen Sie, dass Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren und sich damit einverstanden erklären, an sie gebunden zu sein und sie einzuhalten. Wenn Sie im Namen eines Unternehmens oder einer anderen juristischen Person auf diese Website zugreifen, bestätigen Sie mit der Nutzung dieser Website, dass das Unternehmen oder die andere juristische Person sich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden erklärt und diese einhält.

Wir sind berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit zu ändern. Wir bemühen uns, Sie über alle wesentlichen Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu benachrichtigen, indem wir eine entsprechende Mitteilung auf der Homepage der Seite platzieren, garantieren dies jedoch nicht. Daher bitten wir Sie, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei jeder Nutzung der Seite zu überprüfen, da alle Änderungen ab dem Datum, an dem wir sie vornehmen, für Sie bindend sind.

Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur späteren Verwendung auszudrucken.

Unsere Datenschutzerklärung, in der erläutert wird, welche Informationen wir von Ihnen erfassen, wenn Sie die Website nutzen, wie wir diese Informationen verwenden und wie wir Cookies einsetzen, gilt auch für Sie.

 

ABSCHNITT A: NUTZUNGSBEDINGUNGEN

 

ÜBER DIESE WEBSITE

Die Seite bietet den Benutzern Einzelheiten über unsere Produkte, Veranstaltungen und Erlebnisse (und auch Veranstaltungen und Erlebnisse, die von Dritten zur Verfügung gestellt werden) und gibt Ihnen die Möglichkeit, bestimmte unserer Waren zu bestellen und Eintrittskarten für unsere Veranstaltungen mit Eintrittskarten und andere Veranstaltungen und Erlebnisse, die von Dritten zur Verfügung gestellt werden, zu buchen.
Sie können unsere Website durchsuchen, Waren bestellen und Tickets buchen, ohne dass Sie sich für ein Konto registrieren müssen. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, sich für ein Konto auf unserer Website zu registrieren (dies ist nicht zwingend erforderlich – Bitte lesen Sie die weiteren Einzelheiten weiter unten). Nur Benutzer, die in ein Unternehmenskonto eingeloggt sind, haben Zugang zu den speziellen Unternehmensangeboten, die nur für Unternehmensbestellungen erhältlich sind.

ALTERSBESCHRÄNKUNG

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um die Seite zu nutzen, sich für ein Konto zu registrieren und/oder um über die Seite Bestellungen zu tätigen oder Buchungen vorzunehmen. Wenn Sie minderjährig sind, versuchen Sie bitte nicht, die Seite zu nutzen, sich für ein Konto zu registrieren oder über die Seite Bestellungen oder Buchungen vorzunehmen. Wenn wir glauben oder nachweisen, dass Sie noch nicht 18 Jahre oder älter sind, können wir Ihren Zugang und Ihre Nutzung der Seite aussetzen oder beenden, bis Sie uns einen akzeptablen Altersnachweis vorgelegt haben.
Sie werden jedes Mal, wenn Sie über diese Seite eine Bestellung abgeben oder eine Buchung vornehmen, gebeten, Ihr Alter zu bestätigen.

KONTOREGISTRIERUNG & SICHERHEIT

Wenn Sie sich für ein Konto auf unserer Seite registrieren, müssen Sie sicherstellen, dass die Informationen, die Sie bei der Registrierung oder zu einem anderen Zeitpunkt angeben, korrekt, aktuell und vollständig sind. Sie müssen uns unverzüglich über alle Änderungen an den Informationen, die Sie bei der Registrierung angegeben haben, informieren, indem Sie Ihre personenbezogenen Daten aktualisieren, damit wir effektiv mit Ihnen kommunizieren können.
Bitte beachten Sie, dass Ihre Registrierung nicht übertragbar ist.
Wenn Sie sich für die Nutzung der Seite registrieren, werden Sie gebeten, ein Passwort zu erstellen. Sie müssen dieses Passwort sicher und vertraulich verwahren und dürfen es niemandem mitteilen oder zugänglich machen. Wenn Sie wissen oder vermuten, dass eine andere Person Ihr Passwort kennt oder Ihr Konto benutzt, sollten Sie uns sofort kontaktieren.
Wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass eine Verletzung der Sicherheit oder ein Missbrauch der Seite vorliegt oder wahrscheinlich ist, können wir Sie auffordern, Ihr Passwort zu ändern, oder wir können Ihr Konto und Ihren Zugang zur Seite sowie Ihre Nutzung der Seite nachdem wir Sie darüber gewarnt haben und ohne Verantwortung oder Haftung Ihnen gegenüber aussetzen oder beenden.
Sie können Ihre Registrierung jederzeit kündigen, indem Sie uns kontaktieren.

BEENDIGUNG ODER AUSSETZUNG IHRER NUTZUNG DER SEITE

Wir können Ihre Registrierung (falls zutreffend) und/oder Ihr Recht auf Zugang und Nutzung der Seite nachdem wir Sie darüber gewarnt haben, aussetzen oder beenden, wenn wir glauben, dass Sie gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen haben.
Die Aussetzung oder Beendigung Ihrer Registrierung (falls zutreffend) und/oder Ihres Rechts zur Nutzung der Seite hat keine Auswirkungen auf die gesetzlichen Rechte oder Verbindlichkeiten einer der Parteien.

ZUGANG ZUR SEITE, ÄNDERUNGEN & AKTUALISIERUNGEN

Wir bemühen uns um einen ständigen, ununterbrochenen Zugang zur Seite, können dies jedoch nicht garantieren und tun dies auch nicht. Der Zugriff auf die gesamte oder einen Teil der Seite kann von Zeit zu Zeit eingeschränkt werden, um Reparaturen, Wartung oder Aktualisierung zu ermöglichen. Wir sind berechtigt, unsere Seite und/oder ihren Inhalt jederzeit und ohne Vorankündigung ganz oder teilweise zu aktualisieren, zu ergänzen, auszusetzen, zurückzuziehen, einzustellen oder zu ändern.
Obwohl wir angemessene Schritte unternehmen, um die Richtigkeit des Inhalts der Seite zu gewährleisten, übernehmen wir, sofern nicht anders angegeben, keine Garantie oder Gewährleistung für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der auf der Seite erscheinenden Informationen oder Materialien.

HINWEIS AUF GEISTIGES EIGENTUM

Diese Seite und jegliche Materialien, Texte, Codes, Inhalte, Software, Videos, Musik, Töne, Grafiken, Fotografien, Illustrationen, Kunstwerke, Namen, Logos, Marken, Formate, Dateien, Geräte und Links, die auf dieser Seite enthalten sind oder mit ihr verlinkt sind (zusammen „Inhalt“), sind durch Urheberrechte, Marken und andere Rechte an geistigem Eigentum geschützt, die uns gehören oder zu deren Nutzung wir vom Eigentümer des geistigen Eigentums autorisiert wurden. Jeder, der auf diese Seite zugreift, ist berechtigt, jeden Teil dieser Seite einzusehen. Der Inhalt darf jedoch ohne unsere ausdrückliche vorherige schriftliche Genehmigung weder ganz noch teilweise für andere Zwecke, einschließlich auf oder in Verbindung mit einer anderen Website oder Veröffentlichung, oder für kommerzielle Zwecke verwendet oder reproduziert werden. Darüber hinaus müssen alle Links zu dieser Seite bei uns angemeldet und von uns genehmigt werden, bevor sie erstellt werden oder Schritte zu ihrer Erstellung unternommen werden.

INHALTE UND LINKS VON DRITTEN

Wir übernehmen keine Verantwortung für Inhalte, die von Dritten bereitgestellt werden, und gewähren Ihnen lediglich Zugang zu diesen Inhalten. Es sei denn, dass dies gesetzlich vorgeschrieben in Bezug auf bestimmte Drittanbieter-Erlebnisse ist, die über diese Seite gebucht werden können:

  • sind wir nicht verpflichtet, den Inhalt solcher Informationen zu überprüfen oder solche von Dritten bereitgestellten Informationen zu bearbeiten; und
  • haben wir keine Kontrolle über solche Inhalte und billigen, unterstützen, vertreten oder garantieren nicht die Wahrhaftigkeit, Genauigkeit oder Zuverlässigkeit von Angaben Dritter, und Sie erkennen an, dass das Vertrauen auf solche Informationen auf Ihr eigenes Risiko erfolgt.

Websites oder Seiten, mit denen diese Seite verlinkt ist (mit Ausnahme anderer von uns betriebener Websites), dienen lediglich der Information und wurden von uns nicht überprüft. Wir tragen keine Verantwortung für den Inhalt solcher Websites oder Seiten und übernehmen keine Haftung für Verluste oder Schäden jeglicher Art, die sich aus einer Verlinkung zu diesen Websites oder Seiten ergeben könnten, es sei denn, wir wurden ordnungsgemäß über solche Websites oder Seiten Dritter informiert, die illegale oder schädliche Inhalte enthalten.

VIREN

Wir garantieren nicht, dass die Seite oder ihr Server sicher oder frei von Bugs, Fehlern, Würmern oder Viren ist, und wir sind nicht haftbar für Verluste oder Schäden, die Ihnen durch solche technologisch schädlichen Materialien entstehen, die Ihre Computerausrüstung, Computerprogramme, Daten oder anderes urheberrechtlich geschütztes Material aufgrund Ihrer Nutzung unserer Seite oder durch das Herunterladen von Inhalten auf dieser Seite oder auf einer damit verlinkten Webseite infizieren könnten, es sei denn, ein solcher Verlust oder Schaden ist auf unser vorsätzliches Versäumnis oder unsere grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen. Sie sollten daher Ihre eigene Virenschutzsoftware verwenden.
Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie nicht wissentlich Viren, Trojaner, Würmer oder andere bösartige oder technologisch schädliche Inhalte auf unsere Seite bringen. Sie dürfen nicht versuchen, sich unbefugten Zugang zu unserer Seite, dem Server, auf dem unsere Seite gespeichert ist, oder einem Server, Computer oder einer Datenbank, die mit unserer Seite verbunden ist, zu verschaffen. Sie dürfen unsere Seite nicht über einen Denial-of-Service-Angriff oder einen Distributed-Denial-of-Service-Angriff angreifen. Durch einen Verstoß gegen diese Bestimmung könnten Sie eine Straftat begehen, einschließlich und ohne Einschränkung unter geltenden Gesetzen wie Paragraph 303 Buchstabe a. und b. StGB. Wir werden einen solchen Verstoß den zuständigen Strafverfolgungsbehörden melden und mit diesen Behörden zusammenarbeiten, indem wir Ihre Identität offenlegen. Im Falle eines solchen Verstoßes erlischt Ihr Recht zur Nutzung unserer Seite sofort.

LOKALE GESETZE UND VORSCHRIFTEN

Unsere Seite richtet sich an Personen mit Wohnsitz in Deutschland, und wir liefern nur an Adressen innerhalb Deutschlands. Wenn Sie außerhalb von Deutschland ansässig sind, können Sie auf unsere Seite zugreifen und über unsere Seite Bestellungen für die Lieferung an eine Adresse in Deutschland aufgeben, dies geschieht jedoch ausschließlich auf Ihr eigenes Risiko und Sie sind für die Einhaltung der geltenden lokalen Gesetze oder Vorschriften verantwortlich. Sie dürfen nicht auf unsere Seite zugreifen oder Bestellungen über unsere Seite aufgeben, wenn lokale Gesetze oder Bestimmungen vorsehen, dass dies für Sie rechtswidrig ist.

 

ABSCHNITT B: PRODUKTBEDINGUNGEN

 

EINFÜHRUNG

Die Bedingungen in diesem Abschnitt B („Produktbedingungen“) gelten für jede Bestellung von Produkten und damit verbundene Services (wie Personalisierung oder Geschenkverpackung), die Sie über die Seite bei uns aufgeben, einschließlich Unternehmenskauf. Bei jeder Bestellung werden Sie aufgefordert, die Annahme dieser Produktbedingungen zu bestätigen.
Einige der in diesen Produktbedingungen enthaltenen Bestimmungen können durch zusätzliche Allgemeine Geschäftsbedingungen oder Hinweise, die an anderer Stelle auf der Seite veröffentlicht sind, ersetzt oder ergänzt werden. Diese werden Ihnen zur Kenntnis gebracht, sofern sie auf Sie anwendbar sind. Im Falle eines Widerspruchs zwischen diesen Produktbedingungen und zusätzlichen oder ergänzenden Bedingungen auf der Seite („Zusätzliche Produktbedingungen“) haben die zusätzlichen Produktbedingungen Vorrang.

ALTERSBESCHRÄNKUNG

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um über die Seite Bestellungen aufzugeben. Wenn Sie minderjährig sind, versuchen Sie bitte nicht, über die Seite Bestellungen aufzugeben.

IHRE BESTELLUNG AUFGEBEN

Um eine Bestellung über die Seite aufzugeben, folgen Sie bitte den Anweisungen auf der Seite. Sie erhalten die Möglichkeit, die Einzelheiten Ihrer Bestellung zu überprüfen und eventuelle Fehler zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung bestätigen.
Ihre Bestellung ist ein Angebot an uns, die Produkte und alle damit verbundene Services (wie Personalisierung oder Geschenkverpackung) in Ihrem Bestellformular zu kaufen, und alle Bestellungen unterliegen der Annahme durch uns. Wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung und die Einzelheiten Ihrer Bestellung bestätigt. Diese E-Mail ist eine Bestätigung, dass wir Ihre Bestellung erhalten haben, und stellt keine Bestätigung der Annahme Ihrer Bestellung dar. Wir nehmen Ihre Bestellung nur an, und der Kaufvertrag über die von Ihnen bestellten Produkte und damit zusammenhängenden Services („Produktvertrag“) kommt erst dann zustande, wenn wir Ihnen eine E-Mail schicken, in der wir bestätigen, dass wir das/die von Ihnen bestellte(n) Produkt(e) an Sie versandt haben („Produktversandbestätigung“). Wir nehmen die Zahlung für Ihre Bestellung beim Versand Ihrer Produkte in voller Höhe von Ihnen entgegen, mit Ausnahme von seltenen und knappen Produkten und Vorbestellungen. Die Zahlung für seltene und knappe Produkte kann vor dem Versand Ihrer Produkte vorgenommen werden. Die Zahlung für Vorbestellungen wird zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung vorgenommen. Der Vertrag über die Bereitstellung seltener und knapper Produkte und Vorbestellungen kommt erst dann zustande, wenn wir Ihnen die Produktversandbestätigung zusenden.
Wir sind nicht verpflichtet, eine bei uns aufgegebene Bestellung anzunehmen.
Wenn wir nicht in der Lage sind, Ihnen ein von Ihnen bestelltes Produkt zu liefern, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Bestellung zu stornieren oder zu ändern. Wenn Sie Ihre Bestellung stornieren und wir die Zahlung von Ihnen bereits entgegengenommen haben, erstatten wir Ihnen so schnell wie möglich den vollen Betrag, den Sie bezahlt haben, einschließlich der Liefergebühren, zurück. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Bestellung zu ändern, und wir die Zahlung von Ihnen erhalten haben, erstatten wir Ihnen den Betrag, den wir Ihnen aufgrund einer solchen Änderung schulden, so schnell wie möglich zurück.

GESCHENKE:

  • Wir versenden unsere Produkte in ihren ursprünglichen Geschenkboxen, wenn das Produkt eine Geschenkbox hat und diese vorrätig ist. Ob ein Produkt üblicherweise in einer Geschenkbox geliefert wird und ob diese Box vorrätig ist, wird auf der entsprechenden Produktseite vermerkt.
  • Möglicherweise wird Ihnen die Möglichkeit angeboten, bestimmte Produkte als Geschenk zu verpacken. Wenn diese Option verfügbar ist, werden Sie darüber informiert, und die entsprechenden Gebühren werden Ihnen während des Bezahlvorgangs mitgeteilt.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie, sobald Sie ein Produkt ausgewählt und sich für die Geschenkverpackung dieses Produkts entschieden haben, keine weiteren Mengen desselben Produkts zu Ihrer Bestellung hinzufügen können, ohne zuerst das als Geschenk verpackte Produkt in Ihren Warenkorb zu legen und dann weitere Produkte auszuwählen und diese separat in Ihren Warenkorb zu legen.
  • Eine Geschenknachricht kann einer Bestellung kostenlos entweder pro bestelltem Produkt oder für die gesamte Bestellung hinzugefügt werden. Geschenknachrichten müssen die folgenden Anforderungen an personalisierte Produkte erfüllen.
  • Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen zur Geschenkverpackung oder zu Geschenknachrichten haben.

SELTENE & KNAPPE PRODUKTE:

  • Wir bieten eine Reihe seltener oder knapper Produkte an, die möglicherweise nicht über unsere Seite erhältlich sind. Dies wird auf den entsprechenden Seiten für solche Produkte mit der Meldung „Artikel ist online nicht verfügbar“ oder Ähnlichem deutlich gemacht. Bitte kontaktieren Sie uns, um die Bestellung solcher Produkte zu besprechen.
  • Solche Produkte werden oft, wenn auch nicht ausschließlich, auf Bestellung hergestellt, und dies wirkt sich auf die Lieferzeit aus, die wir Ihnen anbieten können – wir werden Ihnen dies zum Zeitpunkt der Bestellung deutlich machen.
  • Die Zahlung für seltene und knappe Produkte kann jederzeit nach Ihrer Bestellung erfolgen, jedoch nehmen wir Ihre Bestellung nur für diese Produkte an, und der Produktvertrag für die Bereitstellung dieser Produkte kommt erst dann zustande, wenn wir Ihnen die Produktversandbestätigung zusenden.
  • Wir können die Anzahl der seltenen und knappen Produkte, die gekauft werden können, begrenzen. Solche Beschränkungen werden auf der Produktseite hervorgehoben, wenn Sie das Produkt in Ihren Warenkorb legen. Infolgedessen behalten wir uns das Recht vor, bei wiederholten Versuchen, ein solches Produkt zu bestellen, die Erfüllung aller oder eines Teils der aufgegebenen Bestellungen zu verweigern, obwohl die Bestellungen bestätigt wurden. Sollten wir Ihre Bestellung ganz oder teilweise ablehnen, werden wir Sie über die Ablehnung benachrichtigen und Ihnen innerhalb von 3 Arbeitstagen alle von Ihnen eingenommenen Gelder zurückerstatten. Bitte beachten Sie, dass es länger dauern kann, bis Ihre Bank die Beträge an Sie zurückerstattet. Sollten wir einen Teil Ihrer Bestellung ablehnen, werden wir Sie auch bitten, zu bestätigen, ob Sie mit dem verbleibenden Teil Ihrer Bestellung fortfahren möchten.

Wenn wir nicht in der Lage sind, alle Produkte Ihrer Bestellung gleichzeitig zu versenden, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Bestellung ganz oder teilweise zu stornieren oder zu ändern.
Sie können auch von Zeit zu Zeit Bestellungen für Produkte, die über die Seite erhältlich sind, aufgeben, indem Sie uns telefonisch anrufen. Telefonisch aufgegebene Bestellungen unterliegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

ÄNDERUNGEN VON PRODUKTBESTELLUNGEN

Produktbestellungen können nur geändert werden, während der Bestellstatus (zugänglich per E-Mail oder gegebenenfalls in Ihrem Konto) als ‚Bestellt‘ angegeben ist. Während der Bestellstatus ‚Bestellt‘ lautet, können Änderungen vorgenommen werden, indem Sie uns kontaktieren. Sobald der Bestellstatus als ‚In Zustellung‘ angezeigt wird, kann eine Produktbestellung nicht mehr geändert werden, und wenn Sie die bestellten Produkte nicht mehr wünschen, müssen Sie Ihre Bestellung stornieren (wie unten beschrieben). Bitte beachten Sie, dass Bestellungen für personalisierte Produkte zu keinem Zeitpunkt geändert werden können, auch nicht, wenn der Bestellstatus ‚Bestellt‘ lautet.
Obwohl wir unser Bestes tun werden, um Änderungen von Bestellungen (mit Ausnahme von Bestellungen für personalisierte Produkte) zu berücksichtigen, können wir nicht garantieren, dass wir Ihre Anforderungen innerhalb des ursprünglichen Liefertermins erfüllen können. Ein geändertes Lieferdatum wird Ihnen mitgeteilt, wenn wir den Änderungen Ihrer Bestellung zustimmen.

PERSONALISIERTE PRODUKTE ZUSÄTZLICHE BEDINGUNGEN

Wir bieten eine Reihe von Produkten an, die mit einer Nachricht oder einem Datum Ihrer Wahl und/oder einer Geschenkbotschaft personalisiert werden können. Wenn Sie ein personalisiertes Produkt bestellen oder Ihr Produkt mit einer Geschenkbotschaft personalisieren möchten, gelten die folgenden Bedingungen für Ihre Bestellung:

  • Ihre personalisierte Nachricht darf nicht länger als die für jedes Produkt oder jede Geschenknachricht angegebene Zeichenanzahl sein.
  • Ihre personalisierte Nachricht darf nur Buchstaben des lateinischen Alphabets, Standardziffern und eine Auswahl anderer Sonderzeichen enthalten, die auf einer Standardtastatur DE QWERTZ verfügbar sind.
  • Ihre personalisierte Nachricht muss persönlicher/privater Natur sein.

Produkte, die personalisiert werden können, werden auf der entsprechenden Produkt- oder Kategorieseite gekennzeichnet. Gegebenenfalls haben Sie auch während des Bezahlvorgangs die Möglichkeit, Ihre Bestellung zu personalisieren.
Wir billigen den Inhalt personalisierter Nachrichten, die von Kunden zur Verwendung auf unseren Produkten oder Geschenknachrichten generiert werden, nicht und sind nicht verantwortlich für deren Inhalt.
Alle personalisierten Bestellungen werden vor ihrer Annahme automatisch von unserer Seite überprüft, um sicherzustellen, dass sie mit diesen Zusatzbedingungen für personalisierte Produkte übereinstimmen. Sollte während Ihres Versuchs, eine Nachricht zu personalisieren, eine Fehlermeldung erscheinen, ändern Sie bitte Ihre Nachricht, bis die Fehlermeldung nicht mehr angezeigt wird.
Wird Ihre Nachricht akzeptiert, sodass Sie eine Bestellung aufgeben können, aber nach weiterer Prüfung durch unser Personalisierungsteam wird Ihre Nachricht als Verstoß gegen diese Zusatzbedingungen für personalisierte Produkte angesehen, behalten wir uns das Recht vor (sind jedoch nicht verpflichtet), Ihre Nachricht abzulehnen und die Fortsetzung der Personalisierungsbestellung zu verweigern. In diesem Fall werden sich unsere Kundenberater in angemessener Weise bemühen, Sie zu kontaktieren, um Ihre Bestellung und die Personalisierungsnachricht zu besprechen. Falls wir Sie nicht erreichen können oder Sie Ihre Nachricht nicht ändern möchten, nachdem Sie von unseren Kundenberatern kontaktiert wurden, wird Ihre Bestellung storniert, und alle von Ihnen im Zusammenhang mit der stornierten Bestellung gezahlten Beträge werden Ihnen so schnell wie möglich zurückerstattet.
Zusätzlich zu der Möglichkeit, eine Geschenknachricht hinzuzufügen, bieten wir zwei Arten der Personalisierung an:

  • Gravur; und
  • Heißprägung.

Geschenknachrichten sind kostenlos, aber für die anderen Arten der Personalisierung fallen Gebühren an, die je nach Produkt variieren können. Diese Gebühren werden auf der entsprechenden Produktseite angezeigt.
Für jede Art der Personalisierung gibt es Einschränkungen, die auf der Größe des Produkts und dem Format, in dem wir personalisieren können, basieren. In jedem Fall darf Ihre personalisierte Nachricht auch nicht:

  • rechtswidrig, schädlich, feindselig, gotteslästerlich, anstößig, verleumderisch, beleidigend, anstößig, gewalttätig, rassistisch, sexistisch, diskriminierend, vulgär, obszön, pornografisch, religiös oder politisch, unethisch, die Würde oder Integrität des Menschen in Frage stellend, bedrohlich, gegen den Anstand verstoßend, schockierend oder herabwürdigend oder ähnliches sein;
  • die Rechte Dritter verletzen (einschließlich geistiger Eigentumsrechte wie Urheberrechte oder Markenzeichen);
  • ein Markenzeichen oder eine kommerzielle Nachricht enthalten;
  • mit Emoticons oder Bildern versehen sein;
  • zu übermäßigem oder unverantwortlichem Konsum alkoholischer Getränke ermutigen;
  • Minderjährige zu Alkoholkonsum ermutigen;
  • suggerieren, dass Alkoholkonsum den Verbraucher transformiert, ihn heiterer und stärker macht und ihm hilft, sozial oder sexuell erfolgreich zu sein;
  • Enthaltsamkeit oder Mäßigung negativ darstellen;
  • suggerieren, dass man Alkohol konsumieren darf, bevor oder während man ein Fahrzeug fährt oder eine Tätigkeit ausübt, die ein gewisses Maß an Konzentration erfordert, um sicher ausgeführt werden zu können;
  • den Eindruck erwecken, dass Alkohol eine menschliche Krankheit oder ein psychophysiologisches Leiden verhindern, behandeln oder heilen kann;
  • die Ausübung einer Sportart, einer körperlichen Aktivität oder einer potenziell gefährlichen Tätigkeit nahelegen;
  • den alkoholischen Inhalt/die alkoholische Stärke (hoch oder niedrig) des Produkts als positives Element darstellen;
  • für den Direktverkauf oder das Angebot eines Produkts jeglicher Art oder Beschaffenheit werben oder dies fördern;
  • irreführend sein, unwahr sein oder falsche Angaben machen oder Vergleiche mit anderen Marken oder Produkten des Unternehmens ziehen; oder
  • für kommerzielle Zwecke/Werbung/Unternehmenszwecke verwendet werden (es sei denn, dass unsere vorherige Zustimmung vorliegt).

Sie sind allein für den Inhalt Ihrer personalisierten Nachricht verantwortlich (z. B. wenn die Nachricht die Rechte eines anderen verletzt).
Vorbehaltlich der Haftungsbestimmungen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen: (a) können wir keine Verantwortung für Ihre Tippfehler, d. h. Rechtschreibfehler, übernehmen, die Sie bei der Übermittlung von Nachrichten gemacht haben; und (b) erklären Sie sich damit einverstanden, uns für alle Verluste oder Kosten zu entschädigen, die uns durch Ihren Verstoß gegen die oben genannten Bedingungen in Bezug auf die Personalisierung von Nachrichten auf unseren Produkten entstehen können, wenn der Verstoß auf Ihr Verschulden zurückzuführen ist. Eine solche Entschädigung wird nicht verlangt, wenn Ihr Verstoß auf unsere Fahrlässigkeit oder unseren Verstoß zurückzuführen ist.
Zu Spitzenzeiten, z. B. zu Weihnachten, haben wir die Lieferfristen für personalisierte Produkte verlängert. Wenn Sie Ihr personalisiertes Produkt dringend benötigen, wenden Sie sich bitte an uns, um Ihre Anforderungen zu besprechen.
Sie können eine Bestellung personalisierter Produkte nicht stornieren. Wir bieten jedoch Rückerstattungen oder Umtausch an, wenn die gelieferten personalisierten Produkte nicht von zufriedenstellender Qualität oder für den Verwendungszweck geeignet sind. Wenn Sie ein personalisiertes Produkt erhalten haben, das nicht von zufriedenstellender Qualität oder für den Verwendungszweck geeignet ist, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Gegebenenfalls gelten die anderen Bestimmungen, die im Abschnitt Fehlerhafte Produkte unten aufgeführt sind.

PRODUKTBESCHREIBUNGEN

Die Abbildungen der Produkte auf unserer Seite dienen nur zu Illustrationszwecken. Obwohl wir alle Anstrengungen unternommen haben, die Farben genau darzustellen, können wir nicht garantieren, dass die Farbdarstellung Ihres Computers die Farbe der Produkte genau wiedergibt. Ihre Produkte können leicht von diesen Abbildungen abweichen. Die Verpackung der Produkte kann von der auf den Bildern auf unserer Seite gezeigten Verpackung abweichen.

PRODUKTPREISE

Alle auf unserer Seite angegebenen Preise sind in Euro (€) und verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.
Unsere Seite enthält eine große Anzahl von Produkten, und es ist möglich, dass trotz unserer besten Bemühungen einige der auf unserer Seite aufgeführten Produkte zu falschen Preisen angeboten werden. Wir werden die Preise normalerweise im Rahmen unserer Versandverfahren überprüfen. Wenn wir feststellen, dass der korrekte Preis eines Produkts niedriger ist als der auf der Seite angegebene Preis, berechnen wir Ihnen den niedrigeren Betrag und erstatten Ihnen die Differenz zurück. Wenn der korrekte Preis eines Produkts höher ist als der auf unserer Seite angegebene Preis, werden wir normalerweise den angegebenen Preis einhalten. Wenn wir jedoch der Meinung sind, dass der Preisfehler offensichtlich war und von Ihnen vernünftigerweise als falsche Preisangabe hätte erkannt werden können, können wir Sie nach unserem Ermessen kontaktieren und Sie fragen, ob Sie das Produkt zum korrekten Preis kaufen möchten, andernfalls behalten wir uns das Recht vor, Ihre Bestellung zu stornieren.
Unsere Preise enthalten keine Versandkosten. Wenn Versandkosten anfallen, werden Sie während des Bestellvorgangs und vor dem Absenden Ihrer Bestellung darauf hingewiesen.

Die Zahlung für Produkte muss entweder über PayPal oder Klarna Kauf auf Rechnung (reine Online-Zahlungssysteme) oder per Kredit- oder Debitkarte erfolgen. Für Zahlungen per PayPal benötigen Sie ein PayPal-Konto. Für Zahlungen mit Kredit- oder Debitkarten akzeptieren wir Amex, Mastercard oder Visa. Zahlungen werden in Euro (€) abgebucht.
Die Karten können während des Bezahlvorgangs gespeichert werden, damit Sie bei Ihrer nächsten Bestellung schneller bezahlen können.

Klarna Kauf auf Rechnung. Um Klarna nutzen zu können, müssen folgende Bedingungen erfüllt sein: Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, und die angegebene Rechnungsadresse muss mit Ihrer Meldeadresse in Deutschland übereinstimmen (die Lieferadresse kann von der Rechnungsadresse abweichen). Der maximal mögliche Betrag für Bestellungen auf Rechnung bei Klarna wird von Klarna auf der Grundlage einer Bonitätsprüfung festgelegt und variiert individuell. Wir haben keinen Einfluss darauf, ob der Kauf auf Rechnung bei Klarna abgelehnt wird. Falls es beim ersten Versuch nicht klappt, können Sie es eventuell mit einem niedrigeren Betrag erneut versuchen. Sobald Ihre Bestellung von Klarna autorisiert wurde, erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung. Nachdem Ihre Bestellung unser Lager verlassen hat, erhalten Sie Ihre Rechnung per E-Mail von Klarna. Ab dem Datum Ihrer Rechnung haben Sie 14 Tage Zeit, um Ihre Bestellung zu bezahlen (das Fälligkeitsdatum ist in der E-Mail von Klarna angegeben). Alle Informationen über die Zahlung sind auf der Rechnung angegeben. Wenn Sie weitere Fragen zum Kauf auf Rechnung mit Klarna oder zu Ihrer Klarna-Rechnung haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Klarna-Kundenservice.

LIEFERUNG VON PRODUKTEN

Wir werden uns bemühen, Ihre Bestellung bis zum Liefertermin zu erfüllen, aber alle Liefertermine und -zeiten sind nur Schätzungen und werden nicht garantiert, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.
Alle Produktlieferungen müssen von einem Erwachsenen über 18 Jahren unterschrieben werden. Ein gültiger und aktueller Personalausweis (z. B. Reisepass oder Führerschein) muss unserem Lieferdienst bei der Lieferung vorgelegt werden. Wir sind berechtigt, davon auszugehen, dass jeder, der an der Lieferadresse über 18 Jahre alt ist und für die Lieferung unterschreibt, Ihre Befugnis dazu hat.

OPTIONEN FÜR DIE PRODUKTLIEFERUNG

Wir bieten die folgende Lieferoption für Produkte an:

  • Standard

Je nach Bestellung können wir auch andere Lieferoptionen vorschlagen.
Die für Ihre Lieferung anfallenden Gebühren werden Ihnen während des Check-out-Prozesses und vor dem Einreichen Ihrer Bestellung mitgeteilt. Die Standardlieferung ist bei Bestellungen über den auf der Seite angegebenen Betrag hinaus inbegriffen, sofern in der Produktbeschreibung oder während des Bestellvorgangs, z. B. im Rahmen einer Werbeaktion oder eines Angebots, nichts anderes angegeben ist.
Normalerweise liefern wir Produkte von Montag bis Samstag, es sei denn, dass vorher etwas anderes vereinbart wurde.
Wenn Sie ein vorbestelltes Produkt bestellt haben, werden dieses Produkt und alle anderen Produkte in Ihrer Bestellung an dem Tag geliefert, an dem das vorbestellte Produkt, wie auf der Seite angegeben, verfügbar wird. Wenn Sie die anderen Produkte, die Sie bestellen möchten, zu einem früheren Zeitpunkt benötigen, bestellen Sie diese bitte separat.

EINSCHRÄNKUNGEN UND AUSSCHLÜSSE BEI DER PRODUKTLIEFERUNG

Wir liefern Produkte nur an Adressen innerhalb Deutschlands, außer nach Helgoland.
Wir bieten keine Zustellung am Sonntag oder an Feiertagen an, und möglicherweise haben wir zu verschiedenen Zeiten des Jahres einen reduzierten Lieferplan.

VERPASSTE PRODUKTLIEFERUNG?

Wenn Sie die Produkte nicht erhalten, hinterlässt unser Zustelldienstleister eine Benachrichtigung (auf Papier) in Ihrem Briefkasten, in der ein Abholort für Ihre Lieferung angegeben ist (z. B. das nächste Postamt).
Falls Sie keine Benachrichtigung erhalten oder andere Anliegen bezüglich Ihrer Lieferung haben, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn Sie Ihr Paket nicht innerhalb von 7 Werktagen abholen, wird das Paket an unser Lager zurückgeschickt und wir werden innerhalb von 30 Tagen eine Rückerstattung vornehmen. Wir behalten uns das Recht vor, die erneute Lieferung von Bestellungen in Rechnung zu stellen, die aufgrund falscher Adressangaben Ihrerseits nicht ausgeführt wurden oder bei denen Sie nicht in der Lage sind, die Lieferung entgegenzunehmen.

RISIKO UND EIGENTUMSRECHT AUF PRODUKTE

Das Eigentum an den Produkten geht auf Sie über, wenn wir die vollständige Zahlung aller für die Produkte fälligen Beträge erhalten haben. Die Produkte befinden sich in Ihrem Risiko, sobald Sie (oder ein Dritter, der uns von Ihnen identifiziert wurde und nicht der Spediteur ist) die Produkte physisch in Besitz nehmen.

VERWENDUNG DER PRODUKTE

NUR VERBRAUCHERBESTELLUNGEN: Sie erkennen an, dass alle bei uns gekauften Produkte nur für Ihren persönlichen, häuslichen und privaten Gebrauch bestimmt sind (was auch die Verwendung als Geschenk für Dritte einschließen kann). Die Produkte dürfen nicht weiterverkauft oder anderweitig für kommerzielle oder geschäftliche Zwecke verwendet werden.

NUR UNTERNEHMENSBESTELLUNGEN: Sie erkennen an, dass von uns gekaufte Produkte nicht weiterverkauft werden dürfen.

IHR RECHT, EINEN PRODUKTVERTRAG ZU WIDERRUFENT

Sie haben das Recht, einen Produktvertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Dieses Recht, gemäß § 312g in Verbindung mit den §§ 355 ff. BGB, wird in diesem Abschnitt näher erläutert. Dieses Widerrufsrecht besteht nicht bei den von Ihnen bestellten personalisierten Produkten.
Die Widerrufsfrist in Bezug auf die von Ihnen bestellten Produkte läuft nach 14 Tagen ab und zwar ab dem Tag, ab dem Sie oder ein Dritter, der von Ihnen angegeben wurde und der nicht das Transportunternehmen ist, den physischen Besitz der Produkte erwerben.
Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns Ihre Entscheidung, den betreffenden Produktvertrag zu kündigen, durch eine klare Erklärung (z. B. per E-Mail) mitteilen. Sie können dies tun, indem Sie uns kontaktieren. Bitte fügen Sie Einzelheiten zu Ihrer Bestellung bei, damit wir diese leichter identifizieren können. Sie können das Muster-Widerrufsformular hier verwenden (dies ist jedoch nicht zwingend erforderlich).
Um die Widerrufsfrist einzuhalten, genügt es, wenn Sie Ihre Mitteilung über die Ausübung Ihres Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

WIRKUNGEN DES WIDERRUFS

Wenn Sie einen Produktvertrag gekündigt haben und Sie die Produkte bereits von uns erhalten haben, müssen Sie uns kontaktieren. Wir werden dafür sorgen, dass die Produkte, die Sie zurückgeben möchten, zu einem zwischen Ihnen und unseren Kundenberatern vereinbarten Termin bei Ihnen abgeholt werden. Sofern wir nichts anderes vereinbaren, muss das Abholdatum innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag liegen, an dem Sie uns über die Stornierung des Produktvertrags informieren. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die Produkte so verpacken, dass sie uns in einem guten Zustand erreichen, da viele unserer Produkte zerbrechlich sind.
Wenn Sie einen Produktvertrag vollständig stornieren, erstatten wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Liefergebühren, zurück.
Bei einer teilweisen Stornierung eines Produktvertrags erstatten wir Ihnen die für die zurückgesandten Produkte erhaltenen Zahlungen. Die Rückerstattung der Liefergebühren liegt in unserem alleinigen Ermessen.
Die zurückgesandten Produkte durchlaufen unseren Qualitätskontrollprozess, und wir können von Ihrer Rückerstattung einen Abzug für den Verlust oder die Wertminderung der an Sie gelieferten Produkte vornehmen, wenn der Verlust oder die Wertminderung auf eine unnötige Handhabung der Produkte durch Sie zurückzuführen ist (z. B. wenn Sie die Produkte auf eine Art und Weise gehandhabt haben, die in einem Geschäft nicht zulässig wäre). Sie haften nur für eine Wertminderung der Produkte, die durch die Handhabung über das hinausgeht, was vernünftigerweise erforderlich ist, um die Art, die Eigenschaften und die Funktionsweise der Produkte festzustellen.
Wir werden Ihnen geschuldete Rückerstattungen (minus etwaiger Abzüge) unverzüglich und in jedem Fall nicht später als 14 Tage nach dem Tag, an dem wir über Ihre Entscheidung, den Produktvertrag zu kündigen, informiert wurden, vornehmen.
Wir werden jegliche Rückerstattung mit den gleichen Zahlungsmitteln vornehmen, die Sie für die ursprüngliche Transaktion verwendet haben, es sei denn, dass Sie mit uns ausdrücklich etwas anderes vereinbart haben. Wenn Sie mit Kredit-/Debitkarte bezahlt haben, wird das Geld auf dieselbe Karte zurückerstattet. Eine Rückerstattung auf eine andere Karte ist nicht möglich. Durch die Rückerstattung entstehen Ihnen keine Gebühren.

FEHLERHAFTE PRODUKTE

NUR VERBRAUCHERBESTELLUNGEN: Nach Ablauf Ihres Widerrufsrechts (wie im Abschnitt „Ihr Widerrufsrecht“ in diesen Produktbedingungen beschrieben) bieten wir nur Rückerstattungen oder Umtausch an, wenn die gelieferten Produkte nicht von zufriedenstellender Qualität oder für den Verwendungszweck geeignet sind oder nicht der von uns akzeptierten Bestellung entsprechen. Wenn Sie ein Produkt (einschließlich eines personalisierten Produkts) erhalten haben, das nicht von zufriedenstellender Qualität oder für den Verwendungszweck geeignet ist oder nicht mit Ihrer Bestellung übereinstimmt, kontaktieren Sie uns bitte. Wir können arrangieren, dass die betreffenden Produkte zu einem vereinbarten Termin kostenlos von der Adresse abgeholt werden, an die sie geliefert wurden. Die Produkte müssen ungeöffnet (falls zutreffend) und ansonsten in demselben Zustand sein, in dem Sie diese erhalten haben, und sicher in der Originalverpackung verpackt sein, in der sie an Sie geliefert wurden. Wir tragen die Kosten für die Rücksendung der defekten Produkte, die gemäß den Anweisungen unserer Kundenberater an uns zurückgesandt werden.
Wenn die Produkte bei der Rückgabe überprüft werden und wir zu der Überzeugung gelangen, dass sie nicht von zufriedenstellender Qualität oder für den Verwendungszweck geeignet sind und/oder Ihrer Bestellung nicht entsprechen, erstatten wir Ihnen den vollen Preis der Produkte zusammen mit etwaigen Liefergebühren zurück. Wir werden die Ihnen zustehende Rückerstattung innerhalb von 14 Tagen bearbeiten.
Wenn Sie ein defektes Produkt gegen ein anderes Produkt umtauschen möchten, werden wir den Umtausch so schnell wie möglich vornehmen, und das Ersatzprodukt unterliegt den vorliegenden Produktbedingungen. Wenn das Ersatzprodukt von geringerem Wert ist als das umgetauschte Produkt, werden wir die an Sie fällige Rückerstattung innerhalb von 14 Tagen nach dem Tag, an dem Sie Ihren Wunsch, das defekte Produkt gegen ein anderes Produkt umzutauschen, mitgeteilt haben, und nach Erhalt der zurückgesandten Produkte bearbeiten.
Ihre gesetzlichen Rechte in Bezug auf fehlerhafte oder falsch beschriebene Produkte werden durch Ihr Rückgabe- und Rückerstattungsrecht oder eine andere Bestimmung dieser Produktbedingungen nicht berührt. Bitte beachten Sie, dass die gesetzliche Gewährleistungsfrist für fehlerhafte Produkte 2 Jahre ab Lieferung der Produkte an Sie beträgt.

NUR UNTERNEHMENSBESTELLUNGEN: Bei Lieferung der Produkte liegt es in Ihrer Verantwortung, sofort zu prüfen, ob der Inhalt der Lieferung mit Ihrer Bestellung und dem Zustand der Produkte übereinstimmt. Im Falle von Unterschieden zwischen den Produkten selbst und der Art und Weise, wie sie beschrieben wurden, fehlenden Produkten oder physisch beschädigten Produkten sind wir Ihnen gegenüber nicht haftbar, es sei denn, Sie haben uns innerhalb von 48 Stunden nach der Lieferung alle derartigen Unterschiede, fehlenden Produkte oder Schäden detailliert in einer E-Mail mitgeteilt. Sie müssen alle physisch beschädigten Produkte 4 Wochen zur Überprüfung durch uns aufbewahren.
Falls Sie später eine Reklamation in Bezug auf die Qualität des Inhalts der Produkte machen, z. B. eine Flasche Wein, die verkorkt ist, werden Sie uns davon in Kenntnis setzen, und wir haften Ihnen gegenüber nur dann, wenn in jedem Fall mindestens zwei Drittel des Inhalts der Flasche und der Originalkorken innerhalb von 7 Tagen, nachdem Sie von dem Qualitätsproblem Kenntnis erlangt haben, an uns zurückgeschickt werden.
Wenn wir uns davon überzeugt haben, dass ein Anspruch in Bezug auf die oben genannten Punkte korrekt ist, werden wir (nach unserem alleinigen Ermessen) entweder das betreffende Produkt ersetzen oder alle von Ihnen für das betreffende Produkt gezahlten Beträge zurückerstatten, aber wir übernehmen Ihnen gegenüber keine weitere Haftung (weder aus Vertrag, wegen unerlaubter Handlung, Fahrlässigkeit oder anderweitig).

 

ABSCHNITT C: ERLEBNISBEDINGUNGEN

 

EINFÜHRUNG

Die Bedingungen in diesem Abschnitt C („Erlebnisbedingungen“) finden Anwendung auf sämtliche Buchungen, die Sie über die Seite vornehmen, um an einer Veranstaltung mit Eintrittskarte, einer Tour, einer Verkostung, einem Kurs oder einem anderen Erlebnis teilzunehmen.
Einige der in diesen Erlebnisbedingungen enthaltenen Bestimmungen werden durch zusätzliche Allgemeine Geschäftsbedingungen oder Hinweise ersetzt oder ergänzt, die Ihnen zur Kenntnis gebracht werden, wenn sie auf Sie anwendbar sind („Zusätzliche Erlebnisbedingungen“). Im Falle eines Widerspruchs zwischen diesen Erlebnisbedingungen und den Zusatzbedingungen für das Erlebnis haben die Zusatzbedingungen für das Erlebnis Vorrang. Bitte beachten Sie insbesondere, dass, wenn Sie ein Erlebnis für Dritte (wie unten definiert) über diese Seite oder unsere Kundenberater buchen, die zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Drittanbieters dieses Erlebnisses ("Zusätzliche Geschäftsbedingungen für Dritte") anstelle der Mehrheit dieser Erlebnisbedingungen für Ihre Buchung gelten.

ARTEN VON ERLEBNISSEN

Buchungen für die folgenden Erlebnisse („Erlebnisse“) können über unsere Seite vorgenommen werden:

  • Von uns organisierte Erlebnisse, die in unseren Räumlichkeiten stattfinden können (z. B. eine Weinverkostung), und Erlebnisse, die von uns in einem ausgewiesenen Moët-Hennessy-Bereich bei einer Drittveranstaltung (z. B. ein Moët-Hennessy-Gästezelt bei einer Sport- oder Musikveranstaltung) veranstaltet werden („MH-Deutschland-Erlebnisse“); und
  • Erlebnisse, die von einem Drittanbieter organisiert und zur Verfügung gestellt werden („Drittanbietererlebnisse“).


MH-Deutschland-Erlebnisse werden von uns gekauft und von uns zur Verfügung gestellt und unterliegen diesen Erlebnisbedingungen und allen zusätzlichen Erlebnisbedingungen, die Ihnen zum Zeitpunkt der Buchung mitgeteilt wurden.
Drittanbietererlebnisse werden von dem entsprechenden Drittanbieter („Drittanbieter“) gekauft und geliefert und unterliegen den anwendbaren Bestimmungen dieser Erlebnisbedingungen und den zusätzlichen Drittanbieterbedingungen, auf die Sie bei Ihrer Buchung hingewiesen werden. Wir erleichtern Buchungen für Drittanbietererlebnisse, aber es ist der jeweilige Drittanbieter, der die Zahlung für das Drittanbietererlebnis einzieht, für alle Aspekte der Lieferung und Erfüllung des Drittanbietererlebnisses verantwortlich ist und die andere Vertragspartei für die Lieferung des Drittanbietererlebnisses ist. Die Drittanbieterbedingungen gelten für Ihre Buchung anstelle der Mehrheit dieser Erlebnisbedingungen. Bitte beachten Sie, dass wir in Bezug auf Drittanbietererlebnisse ausschließlich als Vermittler auftreten und selbst keine dieser Services erbringen.
Von Zeit zu Zeit werben wir auf unserer Seite auch für Erlebnisse, die von anderen Drittanbietern zur Verfügung gestellt werden („beworbene Erlebnisse“). Wenn Sie daran interessiert sind, diese beworbenen Erlebnisse zu buchen, können Sie entweder auf die Website des betreffenden Drittanbieters weitergeleitet werden oder gebeten werden, ein Formular auszufüllen, um vom Anbieter des beworbenen Erlebnisses kontaktiert zu werden. Die beworbenen Erlebnisse werden von dem jeweiligen Drittanbieter zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Drittanbieters verkauft, und jeder Vertrag über die Bereitstellung eines beworbenen Erlebnisses wird zwischen Ihnen und dem jeweiligen Drittanbieter geschlossen.

BUCHUNG EINES ERLEBNISSES

Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um eine Buchung über diese Seite oder telefonisch über unsere Kundenberater vornehmen zu können. Sie werden bei jeder Buchung gebeten, Ihr Alter zu bestätigen.
Sofern nicht anders angegeben, müssen alle Teilnehmer an Erlebnissen mindestens 18 Jahre alt sein und werden gebeten, einen gültigen und aktuellen Lichtbildausweis (zusammen mit ihrem Ticket für das Erlebnis) vorzulegen, bevor sie Zutritt zu einem Erlebnis erhalten und/oder an einem Erlebnis teilnehmen können.
Um eine Buchung über die Seite vorzunehmen, folgen Sie bitte den Anweisungen auf der Seite. Sie erhalten die Möglichkeit, die Einzelheiten Ihrer Bestellung zu überprüfen und eventuelle Fehler zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung bestätigen.
Ihre Bestellung ist ein Angebot an uns und/oder den entsprechenden Drittanbieter, das Erlebnis/die Erlebnisse in Ihrem Bestellformular zu erwerben.
Für MH-Deutschland-Erlebnisse: Buchungen unterliegen der Annahme durch uns. Wenn Sie Ihre Bestellung für eine Buchung vornehmen, senden wir Ihnen eine E-Mail mit einer Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung und den Einzelheiten Ihrer Bestellung. Diese E-Mail ist eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung eingegangen ist, und bestätigt nicht die Annahme Ihres Angebots, das/die bestellte(n) Erlebnis(se) zu kaufen. Ihr Angebot wird nur angenommen, und der Kaufvertrag („Erlebnisvertrag“) für das/die MH-Deutschland-Erlebnis(se) kommt erst dann zustande, wenn wir Ihnen per E-Mail bestätigen, dass Ihre Eintrittskarte(n) für das MH-Deutschland-Erlebnis von uns versandt wurde(n) („Erlebnisversandbestätigung“). Die Zahlung wird kurz vor dem Versand der Versandbestätigung von uns entgegengenommen.
Für Drittanbietererlebnisse: Sie werden gebeten, ein Online-Registrierungsformular auszufüllen und einzureichen. Unsere Kundenberater werden sich dann telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen, um das Drittanbietererlebnis ausführlicher zu besprechen, um den/die Termin(e) zu bestätigen, an dem/denen Sie am Drittanbietererlebnis teilnehmen möchten, und um zu bestätigen, dass Sie Ihre Bestellung beim entsprechenden Drittanbieter aufgeben möchten. Ihre Bestellung ist ein Angebot zum Kauf des/der bestellten Drittanbietererlebnisse(s) und unterliegt der Annahme durch den Drittanbieter. Kurz nachdem Sie Ihre Bestellung bei den Kundenberatern aufgegeben haben, erhalten Sie von uns oder dem Drittanbieter eine E-Mail, die den Eingang Ihrer Bestellung bestätigt. Diese E-Mail ist eine Bestätigung, dass Ihre Bestellung eingegangen ist, und bestätigt nicht die Annahme Ihres Angebots zum Kauf des/der bestellten Drittanbietererlebnisse(s). Ihre Bestellung wird nur dann angenommen und der Kaufvertrag ("Drittanbietererlebnisvertrag") über das/die Drittanbietererlebnis(se) kommt erst dann zustande, wenn Sie eine E-Mail erhalten, in der bestätigt wird, dass Ihre Eintrittskarte(n) vom Drittanbieter versandt wurde(n) („Versandbestätigung des Drittanbietererlebnisses“). Bitte informieren Sie sich in den entsprechenden Drittanbieterbedingungen, wann die Zahlung vom Drittanbieter entgegengenommen wird: Viele, aber nicht alle Drittanbieter nehmen die Zahlung kurz vor dem Versand der Versandbestätigung des Drittanbietererlebnisses entgegen, während andere die Zahlung ganz oder teilweise bei der Bestellung verlangen können.
Wir (oder der jeweilige Drittanbieter, falls zutreffend) sind nicht verpflichtet, Bestellungen, die über diese Seite oder unsere Kundenberater aufgegeben werden, anzunehmen.
Die Teilnahme oder die Partizipation an bestimmten Erlebnissen kann anderen Anforderungen unterliegen, z. B. Alters-, medizinische, körperliche, Größen- oder Gewichtsanforderungen. Vollständige Einzelheiten sind der Beschreibung der Erlebnisse auf der Seite zu entnehmen. Bitte prüfen Sie die Anforderungen für jedes Erlebnis sorgfältig, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben, da Sie dafür verantwortlich sind, dass Sie (und diejenigen, in deren Namen Sie eine Buchung vornehmen) die Kriterien für ein Erlebnis erfüllen.
Sie sind dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass Sie über die richtigen Unterlagen (einschließlich gültiger Ausweispapiere, Reisepässe und/oder Visa) verfügen, die für die Reise zum Ort des von Ihnen gebuchten Erlebnisses erforderlich sind. Sie sind auch dafür verantwortlich, alle erforderlichen oder empfohlenen Reiseimpfungen oder andere erforderliche oder empfohlene Gesundheitsvorkehrungen zu überprüfen.
Wir oder der entsprechende Drittanbieter können die Anzahl der Tickets oder Plätze, die Sie für ein bestimmtes Erlebnis buchen können, begrenzen. Solche Begrenzungen werden auf der Seite „Erlebnisse“ hervorgehoben, wenn Sie Tickets oder Plätze in Ihren Warenkorb legen oder wenn Sie das Erlebnis mit unseren Kundenberatern besprechen. Infolgedessen behalten wir uns/behält der betreffende Drittanbieter sich das Recht vor, bei wiederholten Versuchen, Tickets oder Plätze für solche Erlebnisse zu buchen, die Erfüllung aller oder eines Teils der Bestellungen zu verweigern.
Wenn wir Ihre Buchung nicht annehmen können, weil wir nicht in der Lage sind, Ihnen alle gewünschten Tickets oder Plätze oder die genaue Art von Tickets/Plätzen, die Sie buchen möchten, zur Verfügung zu stellen, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Bestellung zu stornieren oder zu ändern. Wenn Sie Ihre Bestellung stornieren und Ihnen der Betrag eingezogen wurde, erstatten wir Ihnen so schnell wie möglich den vollen Betrag, den Sie bezahlt haben, zurück. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Bestellung zu ändern, und Ihnen der Betrag abgezogen wurde, erstatten wir Ihnen den Betrag, den Sie aufgrund einer solchen Änderung zu zahlen haben, so bald wie möglich zurück. Bitte informieren Sie sich in den entsprechenden Drittanbieterbedingungen über Einzelheiten zu Stornierungen von / Änderungen an Bestellungen für ein Drittanbietererlebnis unter solchen Umständen.
Sie können uns kontaktieren, wenn Sie Fragen zu MH-Deutschland-Erlebnissen und Drittanbietererlebnissen haben.
Sie können auch Tickets für eines der Erlebnisse buchen, indem Sie unsere Kundenberater anrufen. Telefonisch aufgegebene Bestellungen unterliegen diesen Erlebnisbedingungen und allen anwendbaren Zusatzbedingungen für Erlebnisse (gegebenenfalls einschließlich der Drittanbieterbedingungen).

ÄNDERUNGEN AN BESTELLUNGEN VON ERLEBNISSEN

Sobald Sie eine Bestellung für ein MH-Deutschland-Erlebnis aufgegeben haben, können Sie die Bestellung nicht mehr ändern, außer wie oben angegeben.
Wenn Sie ein Drittanbietererlebnis gebucht haben und Ihre Buchung ändern möchten, müssen Sie prüfen, ob die Drittanbieterbedingungen es Ihnen erlauben, Änderungen an Ihrer Buchung vorzunehmen. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie uns kontaktieren, um Ihre Änderungen zu besprechen und zu bearbeiten.

ERLEBNISPREISE

Alle auf unserer Seite angegebenen Preise sind in Euro (€) und verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer.
Bitte beachten Sie, dass sich die auf unserer Seite für ein Erlebnis angezeigten Informationen und Preise bis zu dem Zeitpunkt, an dem Sie Ihr Erlebnis buchen, geändert haben können. Obwohl alle Anstrengungen unternommen werden, um die Genauigkeit der Seite zu gewährleisten, ändern sich die Beschreibungen und Preise der Erlebnisse, und es können gelegentlich Fehler auftreten. Sie müssen daher sicherstellen, dass Sie alle Details des von Ihnen gewählten Erlebnisses (einschließlich des Preises) bei uns oder dem jeweiligen Drittanbieter zum Zeitpunkt der Buchung überprüfen.
Alle Kosten und Ausgaben, die nicht ausdrücklich in dem auf der Seite oder von den Kundenberatern angegebenen Preis enthalten sind (einschließlich, als Beispiel, der Kosten für die Reise-/Stornierungsversicherung, der Kosten für die Reise zu einem Erlebnis oder der Kosten für die Unterbringung bei einem Erlebnis, bei dem die Unterbringung nicht im Erlebnis enthalten ist), liegen in Ihrer Verantwortung. Wenn sie nicht im Preis des Tickets enthalten sind, empfehlen wir Ihnen, keine Reise-, Unterkunfts- oder sonstigen Vorkehrungen zu treffen, bis Sie die Versandbestätigung von uns erhalten haben.
Die Zahlung für Erlebnisse muss per Kredit- oder Debitkarte erfolgen. Für Zahlungen per Kredit- oder Debitkarte akzeptieren wir Amex, Mastercard oder Visa. Zahlungen werden in Euro (€) abgebucht.
Für MH-Deutschland-Erlebnisse: Für die meisten MH-Deutschland-Erlebnisse wird Ihre Kredit- oder Debitkarte kurz vor Versand der Versandbestätigung belastet, obwohl die Zahlung früher erfolgen kann, wenn das Datum des Erlebnisses mehr als 15 Tage nach dem Datum Ihrer Bestellung liegt.
Für Drittanbietererlebnisse: Bitte lesen Sie die entsprechenden Drittanbieterbedingungen, um zu erfahren, wann der Drittanbieter die Zahlung für die Tickets für das Drittanbietererlebnis entgegennimmt.

LIEFERUNG DER ERLEBNIS-TICKETS

Für MH-Deutschland-Erlebnisse: Für die Lieferung von Tickets für MH-Deutschland-Erlebnisse gelten dieselben Optionen und Einschränkungen wie für die Lieferung von Produkten, die über diese Seite gekauft wurden. Bitte lesen Sie die weiteren Einzelheiten in den Abschnitten‚ ‚Optionen für die Produktlieferung‘, ‚Einschränkungen und Ausschlüsse der Produktlieferung‘ und ‚Versäumte Lieferung‘ in Abschnitt B oben. Bitte überprüfen Sie Ihr(e) Ticket(s), wenn Sie diese(s) erhalten, um sicherzustellen, dass es/sie korrekt ist/sind. Falls es Probleme mit Ihrem Ticket/Ihren Tickets gibt oder Sie Ihr Ticket/Ihre Tickets nicht 24 Stunden vor dem Datum des MH-Deutschland-Erlebnisses erhalten haben, wenden Sie sich bitte an unsere Kundenberater.
Für Drittanbietererlebnisse: Der Drittanbieter ist für die Lieferung Ihrer Eintrittskarte(n) für das Drittanbietererlebnis verantwortlich und hat seine eigenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Prozesse, die für Ihre Bestellung gelten. Wenn Sie jedoch Fragen zur Lieferung oder zu anderen Vorkehrungen für Drittanbietererlebnisse haben, können Sie uns kontaktieren.

VERWENDUNG VON ERLEBNISTICKETS

Tickets für MH-Deutschland-Erlebnisse sind nur für Kunden und deren Gäste erhältlich. Tickets für MH-Deutschland-Erlebnisse sind persönliche widerrufliche Lizenzen (Namenspapiere mit Inhaberklausel nach § 808 BGB) und bleiben jederzeit unser Eigentum. Alle Tickets, die zu Gewinnzwecken oder kommerziellen Zwecken weiterverkauft oder übertragen werden oder die unter Verstoß gegen diese Erlebnisbedingungen erworben oder verwendet werden, werden ungültig, und der Person, die ein solches Ticket verwenden möchte, kann ohne Rückerstattung des Kaufpreises (und unter Umständen auch vor Gericht) der Zutritt zum MH-Deutschland-Erlebnis verweigert werden, oder sie kann von diesem ausgeschlossen werden.
In vielen Fällen (wie zum Zeitpunkt der Buchung angegeben wird) können Tickets nur von namentlich genannten Personen genutzt werden, und es kann zu Identitätskontrollen beim MH-Deutschland-Erlebnis kommen.
Tickets für Drittanbietererlebnisse können ähnlichen Beschränkungen hinsichtlich Nutzung, Übertragung und Weiterverkauf unterliegen. Wenn das Drittanbietererlebnis jedoch ein ‚Paket‘ im Sinne der Pauschalreisebestimmungen darstellt, sind Sie möglicherweise berechtigt, Ihre Buchung auf einen Dritten zu übertragen. Bitte lesen Sie die entsprechenden Drittanbieterbedingungen für Einzelheiten durch.
Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie (und Ihre Gäste) die veröffentlichten Kriterien für die Teilnahme an einem Erlebnis erfüllen und in der Lage sind, an dem von Ihnen gebuchten Erlebnis teilzunehmen. Wir übernehmen keine Verantwortung, wenn Sie (oder zusätzliche Teilnehmer, für die Sie gebucht haben) nicht in der Lage sind, an einem Erlebnis teilzunehmen (es sei denn, dass dies auf einen Verstoß gegen diese Erlebnisbedingungen oder auf Fahrlässigkeit unsererseits zurückzuführen ist). Nach unserem Ermessen können wir Ihnen jedoch gestatten, eine Buchung für ein MH-Deutschland-Erlebnis auf eine andere Person zu übertragen, die alle Buchungskriterien für das MH-Deutschland-Erlebnis erfüllt – bitte rufen Sie uns an, um diese Option zu besprechen.

STORNIERUNG VON ERLEBNISSEN

Das Widerrufsrecht nach § 312g in Verbindung mit §§ 355 ff. BGB gilt nicht für Buchungen von Erlebnissen. Sobald Sie ein MH-Deutschland-Erlebnis gebucht haben, können Sie Ihre Buchung nicht mehr stornieren, es sei denn, dass diese Erlebnisbedingungen dies gestatten. Wenn Sie ein Drittanbietererlebnis gebucht haben, können Sie Ihre Buchung nur in Übereinstimmung mit den geltenden Drittanbieterbedingungen stornieren.
Wir stornieren ein MH-Deutschland-Erlebnis nur aus Gründen, auf die wir keinen Einfluss haben, oder wenn bestimmte Kriterien zutreffen, die Ihnen zum Zeitpunkt der Buchung mitgeteilt wurden (z. B. Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl für die Fortsetzung eines MH-Deutschland-Erlebnisses). Wenn wir ein MH-Deutschland-Erlebnis absagen, erstatten wir Ihnen den vollen Betrag, den Sie für das MH-Deutschland-Erlebnis bezahlt haben, einschließlich etwaiger Liefergebühren, oder, falls Sie es vorziehen, bieten wir Ihnen Tickets für ein alternatives MH-Deutschland-Erlebnis von bis zu gleichem Wert an (sofern verfügbar).
Wenn wir wesentliche Details eines MH-Deutschland-Erlebnisses (wie Datum, Uhrzeit oder Ort) aus Gründen ändern müssen, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen, oder wenn bestimmte Kriterien zutreffen, die Ihnen bei der Buchung mitgeteilt wurden, werden wir Sie so schnell wie möglich benachrichtigen und Ihnen die Möglichkeit geben, Ihre Buchung ohne Strafe zu stornieren, oder, wenn Sie es vorziehen, bieten wir Ihnen Tickets/Sitzplätze für ein alternatives MH-Deutschland-Erlebnis von bis zu gleichem Wert an (sofern verfügbar).
Wir erstatten Ihnen das Geld, das Sie für ein MH-Deutschland-Erlebnis erhalten haben, nur mit derselben Zahlungsart zurück, mit der Sie ursprünglich Ihren Kauf bezahlt haben. Wenn Sie mit einer Kredit-/Debitkarte bezahlt haben, wird der Betrag auf dieselbe Karte zurückerstattet. Eine Rückerstattung auf eine andere Karte ist nicht möglich.
Ihr Recht und das Recht des Drittanbieters, Buchungen für ein Drittanbietererlebnis zu stornieren, sowie alle Rückerstattungen, die Ihnen in Bezug auf eine solche Stornierung zustehen, unterliegen den Drittanbieterbedingungen. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den geltenden Drittanbieterbedingungen.
Wenn ein Erlebnis eine Reise beinhaltet, empfehlen wir Ihnen und allen anderen Personen, in deren Namen Sie ein Erlebnis buchen, dringend, zum Zeitpunkt der Buchung eine Reiseversicherung abzuschließen, um Sie vor unvorhergesehenen Umständen zu schützen.

ZUSÄTZLICHE BEDINGUNGEN FÜR MH-DEUTSCHLAND-ERLEBNISSE

  • Weitere Bedingungen und Anforderungen können durch den Betreiber des Veranstaltungsortes oder andere Personen, die an der Organisation des Erlebnisses beteiligt sind, in den Vertrag zwischen uns und Ihnen für ein MH-Deutschland-Erlebnis aufgenommen werden und für den Vertrag zwischen uns und Ihnen gelten (z. B. Zulassungsvoraussetzungen für bestimmte Veranstaltungsorte). Auf solche weiteren Bedingungen und Anforderungen werden Sie hingewiesen, sofern sie für Sie zutreffen. Sie können z. B. bei der Buchung, auf der Eintrittskarte selbst oder am Veranstaltungsort oder in anderen Räumlichkeiten, die für das Erlebnis genutzt werden, angegeben werden.
  • Wir, unsere Vertreter, Unterauftragnehmer und die jeweiligen Betreiber der Veranstaltungsorte behalten uns das Recht vor, Ihnen den Zutritt zu einem MH-Deutschland-Erlebnis unter angemessenen Umständen zu verweigern und/oder Sie von diesem auszuschließen, u. a.: (a) wenn Sie sich auf eine Art und Weise verhalten, die den Genuss anderer Personen am MH-Deutschland-Erlebnis beeinträchtigt hat oder wahrscheinlich beeinträchtigen wird; (b) wenn Sie sich (nach unserer Meinung, der Meinung unserer Vertreter oder Subunternehmer und/oder der Meinung des Betreibers des Veranstaltungsortes) auf bedrohliche, gefährliche, beleidigende oder anderweitig unangemessene Art und Weise verhalten (dies schließt z. B. ein, unter dem Einfluss illegaler Drogen zu stehen oder eine Belästigung zu verursachen); (c) aus Gründen der Gesundheit und Sicherheit oder aus Lizenzierungsgründen; (d) wenn Sie sich weigern, den Sicherheitsdurchsuchungen im MH-Deutschland-Erlebnis nachzukommen; und/oder (e) wenn Sie diese Erlebnisbedingungen oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzen. Keine Rückerstattung erfolgt, wenn Ihnen die Einreise verweigert oder Sie aufgrund Ihres eigenen Verhaltens oder Ihres Verstoßes gegen diese Erlebnisbedingungen oder die Allgemeinen Geschäftsbedingungen hinausgeworfen werden.
  • Wir, unsere Antragsteller, unsere Vertreter, unsere Subunternehmer und die jeweiligen Betreiber der Veranstaltungsorte behalten uns das Recht vor, Sicherheitsdurchsuchungen durchzuführen und alle Gegenstände zu konfiszieren, die (nach unserer Meinung, der Meinung unserer Vertreter oder Subunternehmer und/oder der Meinung des Betreibers des Veranstaltungsortes) eine Gefahr oder Störung für andere Personen auf dem MH-Deutschland-Erlebnis darstellen können.
  • Sofern wir Ihnen nicht ausdrücklich etwas anderes gestatten, dürfen Sie bei einem MH-Deutschland-Erlebnis keine Geräte zur Aufzeichnung oder Übertragung von Audio-, Bild- und/oder audiovisuellem Material verwenden. Sie sollten solche Geräte nicht zum MH-Deutschland-Erlebnis mitbringen, und wir, unsere Vertreter, Subunternehmer und der Betreiber des Veranstaltungsortes behalten uns das Recht vor, solche Geräte und alle nicht autorisierten Aufnahmen, die mit solchen Geräten gemacht wurden, zu konfiszieren. Jede Aufnahme, die von einem Teil eines MH-Deutschland-Erlebnisses gemacht wurde, die gegen diese Erlebnisbedingungen verstößt, gehört uns, und Sie erklären sich damit einverstanden, alle Rechte an solchen Aufnahmen an uns abzutreten. Ungeachtet aller anderen Bestimmungen in diesen Erlebnisbedingungen sind wir nicht verantwortlich für Verlust, Diebstahl oder Schäden an konfiszierten Gegenständen.
  • Mit der Buchung eines MH-Deutschland-Erlebnisses und der Teilnahme an einem MH-Deutschland-Erlebnis verstehen Sie und erkennen Sie an, dass unsere Vertreter, Subunternehmer und der Betreiber des Veranstaltungsortes Sie während des MH-Deutschland-Erlebnisses fotografieren, filmen und/oder aufzeichnen dürfen (ohne weiteren Hinweis, Zahlung oder sonstige Entschädigung) und dass MH Deutschland solche Fotografien, Filme oder Aufnahmen weltweit und für jeden Zweck (einschließlich Marketing- und Werbeaktivitäten) und in jedem Medium, unabhängig davon, ob jetzt bekannt oder in der Zukunft erfunden, verwenden, reproduzieren, verwerten, ausstellen, veröffentlichen, übertragen, kopieren, bearbeiten, verändern und/oder speichern kann. Für weitere Informationen darüber, wie MH Deutschland personenbezogene Daten verarbeitet, lesen Sie bitte die Datenschutzerklärung von MH Deutschland.
  • An den Veranstaltungsorten und in den MH-Deutschland-Erlebnisbereichen sind Rauchen oder die Einnahme illegaler Substanzen nicht erlaubt.
  • Aus Bereichen der MH-Deutschland-Erlebnisse dürfen grundsätzlich keine Behälter mit Wein oder anderen alkoholischen Getränken ohne unsere ausdrückliche Zustimmung entfernt werden.
  • Während eines MH-Deutschland-Erlebnisses müssen Sie Wertgegenstände stets bei sich tragen.
  • Sie müssen alle Anweisungen befolgen, die Ihnen in welcher Form auch immer von uns oder den Mitarbeitern des Erlebnisses erteilt werden.

 

ABSCHNITT D: GUTSCHEINCODES

 

VERWENDUNG VON GUTSCHEINCODES

Möglicherweise geben wir von Zeit zu Zeit Codes für spezielle Werbeaktionen aus, die wir auf der Seite durchführen. Jede Werbeaktion hat ihre eigenen spezifischen Bedingungen. Die folgenden Bedingungen gelten jedoch für alle Gutscheincodes für Werbeaktionen, sofern in den Bedingungen der Werbeaktion nicht ausdrücklich etwas anderes angegeben ist:

  • Ein Aktions-Gutscheincode kann nur einmal, von einem einzigen Benutzer, verwendet werden.
  • Ein Aktions-Gutscheincode muss bis zum Ablaufdatum der betreffenden Werbeaktion verwendet werden.
  • Aktions-Gutscheincodes können nicht in Verbindung mit einem anderen Gutscheincode verwendet werden.
  • Aktions-Gutscheincodes können nicht gegen Bargeld eingetauscht und nicht zum Kauf von Produktpaketen oder Erlebnissen verwendet werden.
  • Aktions-Gutscheincodes können nicht verkauft, übertragen, kopiert, reproduziert oder verändert werden.
  • Wir behalten uns das Recht vor, die Liste der von der Aktion ausgeschlossenen Produkte (je nach Fall) während der Dauer der Aktion zu ändern.
  • Wir behalten uns das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen einer Werbeaktion zu ändern, wenn Umstände außerhalb unserer Kontrolle dies unumgänglich machen.

 

ABSCHNITT E: ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

UNSERE HAFTUNG

Wir haften keinem Nutzer der Seite gegenüber für Verluste oder Schäden, ob aus Vertrag, unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Verletzung oder gesetzlicher Pflicht oder anderweitig, auch wenn diese vorhersehbar sind, die sich aus oder im Zusammenhang mit Folgendem ergeben:

  • Nutzung oder Unfähigkeit zur Nutzung unserer Seite.
  • Nutzung von oder Vertrauen auf Inhalte, die auf unserer Seite angezeigt werden, außer wenn der Inhalt eine Bedingung eines Produktvertrags oder eines Erlebnisvertrags bildet.

Wir sind gesetzlich verpflichtet, Produkte zu liefern, die mit unserem Vertrag mit Ihnen in Einklang stehen. Wir garantieren Ihnen, dass jedes von uns über unsere Seite gekaufte Produkt von zufriedenstellender Qualität und für alle Zwecke, für die Produkte dieser Art üblicherweise geliefert werden, geeignet ist. Alle anderen Gewährleistungen (ob ausdrücklich oder stillschweigend) sind im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang ausgeschlossen.
Wir sind gesetzlich verpflichtet, MH-Deutschland-Erlebnisse zu liefern, die mit unserem Vertrag mit Ihnen in Einklang stehen. Wir garantieren, dass alle MH-Deutschland-Erlebnisse mit angemessener Sachkenntnis und Sorgfalt zur Verfügung gestellt werden. Alle anderen Gewährleistungen (ob ausdrücklich oder stillschweigend) sind im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang ausgeschlossen. Für Drittanbietererlebnisse werden Sie einen Vertrag mit dem entsprechenden Drittanbieter abschließen – nicht mit uns. Daher sind wir nicht verantwortlich für die Lieferung des Drittanbietererlebnisses oder für Verluste oder Schäden, die Sie im Zusammenhang mit einem Drittanbietererlebnis erleiden, es sei denn, dass ein solcher Verlust oder Schaden auf unsere Fahrlässigkeit zurückzuführen ist.
Wir sind verantwortlich für Verluste oder Schäden, die Sie erleiden und die eine vorhersehbare Folge unseres Verstoßes gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder unserer Fahrlässigkeit sind, aber wir sind nicht verantwortlich für Verluste oder Schäden, die nicht vorhersehbar sind. Ein Verlust oder Schaden ist vorhersehbar, wenn der Verlust oder Schaden eine offensichtliche Folge unseres Verstoßes gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen war oder wenn der Verlust oder Schaden von Ihnen und uns zum Zeitpunkt der Annahme Ihrer Bestellung in Betracht gezogen werden hätte können.
Wir übernehmen keine Haftung (ob aus Vertrag, unerlaubter Handlung, Fahrlässigkeit, Verletzung gesetzlicher Pflichten oder anderweitig) für indirekte, Folge- oder Sonderverluste (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Geschäftsverlust, Verlust von Geschäftsmöglichkeiten, Geschäftsunterbrechung, Geschäftswert und Rufschädigung) oder entgangene Gewinne.
Unsere maximale Haftung für Verluste oder Schäden, die Sie infolge eines Verstoßes gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Bezug auf einen Produktvertrag erleiden, ist auf den Kaufpreis des/der von Ihnen gekauften Produkts/Produkte beschränkt.
Unsere maximale Haftung für Verluste oder Schäden, die Sie infolge eines Verstoßes gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in Bezug auf ein Erlebnis erleiden, ist auf den Preis beschränkt, den Sie für dieses Erlebnis bezahlt haben.
Nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen schließt unsere Haftung für Folgendes aus oder beschränkt sie in irgendeiner Weise:

  • Tod oder Personenschäden, die durch unsere Fahrlässigkeit verursacht wurden;
  • Betrug oder betrügerische Falschdarstellung; oder
  • jede Angelegenheit, für die es für uns rechtswidrig wäre, unsere Haftung auszuschließen oder auszuschließen zu versuchen (insbesondere gemäß ProdHaftG).

Nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen berührt Ihre gesetzlichen Rechte.

EREIGNISSE AUSSERHALB UNSERER KONTROLLE

Wir haften nicht für Verzögerungen oder Nichterfüllung, wenn diese Verzögerungen oder Nichterfüllung auf Ereignisse, Umstände oder Ursachen zurückzuführen sind, die sich unserer zumutbaren Kontrolle entziehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Streiks, Aussperrungen oder andere Arbeitskampfmaßnahmen durch Dritte, zivile Unruhen, Aufruhr, Invasion, Terroranschläge oder die Gefahr eines Terroranschlags, Krieg (erklärt oder nicht erklärt) oder Bedrohung oder Vorbereitung auf Krieg, Brand, Explosion, Sturm, Überschwemmung, Erdbeben, Absenkungen, Epidemien, Pandemien oder andere Naturkatastrophen oder Ausfall öffentlicher oder privater Telekommunikationsnetze oder Unmöglichkeit der Nutzung von Eisenbahnen, Schiffen, Flugzeugen, Kraftfahrzeugen oder anderen öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln.
Wenn ein Ereignis außerhalb unserer angemessenen Kontrolle eintritt, das die Erfüllung unserer Verpflichtungen aus einem Produktvertrag und/oder einem Erlebnisvertrag beeinträchtigt:

  • werden wir Sie so schnell wie vernünftigerweise möglich kontaktieren, um Sie zu benachrichtigen;
  • werden unsere Verpflichtungen im Rahmen dieses Produktvertrags und/oder Erlebnisvertrags ausgesetzt und die Frist für die Erfüllung unserer Verpflichtungen wird für die Dauer des Ereignisses verlängert. Wenn das Ereignis unsere Lieferung von Produkten an Sie beeinflusst, werden wir mit Ihnen nach Beendigung des Ereignisses einen neuen Liefertermin vereinbaren; und
  • wenn wir unsere Verpflichtungen aus einem Produktvertrag und/oder Erlebnisvertrag, der von einem Ereignis außerhalb unserer angemessenen Kontrolle betroffen ist, nicht erfüllen können, können Sie sich dafür entscheiden, diesen Vertrag zu kündigen. Um den Vertrag zu kündigen, kontaktieren Sie uns bitte. Wenn Sie sich für die Stornierung entscheiden, müssen Sie (auf unsere Kosten) alle relevanten Produkte, die Sie bereits erhalten haben, zurücksenden, und wir erstatten Ihnen den von Ihnen gezahlten Preis einschließlich der Liefergebühren.

ÜBERTRAGUNG VON RECHTEN UND PFLICHTEN

Jeder Produktvertrag oder Erlebnisvertrag zwischen Ihnen und uns ist für Sie und uns sowie für unsere jeweiligen Nachfolger und Rechtsnachfolger bindend. Wir sind berechtigt, Ihren Vertrag oder eines unserer Rechte oder Pflichten, die sich daraus ergeben, jederzeit während der Laufzeit der Bestellung zu übertragen, abzutreten, in Rechnung zu stellen, unterzuvergeben oder anderweitig darüber zu verfügen, sofern Ihre gesetzlichen Rechte (und für NUR VERBRAUCHERBESTELLUNGEN Ihre Verbraucherrechte) nicht beeinträchtigt werden. Ihre Rechte und Pflichten aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden dadurch nicht beeinträchtigt.
Sie dürfen die Bestellung oder Ihre Rechte und Pflichten, die sich aus dieser Bestellung ergeben, nicht übertragen, abtreten, in Rechnung stellen, untervergeben oder anderweitig darüber verfügen, es sei denn, dass wir schriftlich zustimmen.

NUR UNTERNEHMENSBESTELLUNGEN: 354a des deutschen Handelsgesetzbuches (HGB) bleibt unberührt.

STREITBEILEGUNG

Wir möchten auf alle Bedenken eingehen, die Sie haben könnten, ohne dass ein formeller Rechtsstreit erforderlich ist. Bevor Sie eine Klage gegen uns einreichen, können Sie uns kontaktieren und versuchen, den Streit mit uns informell beizulegen, wenn Sie mit uns eine Streitigkeit im Zusammenhang mit unserem Vertrag mit Ihnen haben.
Wenn eine Streitigkeit nicht informell beigelegt werden kann, werden wir mit Ihnen besprechen, wie die Streitigkeit je nach Art der Streitigkeit am effektivsten durch Schlichtung oder Schiedsverfahren beigelegt werden kann.
Wenn Sie weitere Informationen zur Online-Streitbeilegung wünschen, folgen Sie bitte diesem Link zur Website der Europäischen Kommission: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Dieser Link wird gemäß der Verordnung (EU) Nr. 524/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates nur zu Informationszwecken zur Verfügung gestellt. Wir sind nicht verpflichtet, an der Online-Streitbeilegung teilzunehmen.
Sie oder wir haben auch immer die Möglichkeit, den Streitfall durch ein Gerichtsverfahren zu lösen (Bitte lesen Sie die weiteren Einzelheiten im Abschnitt Recht und Gerichtsbarkeit weiter unten).

TRENNBARKEIT & VERZICHT

Jede der Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen wirkt separat. Sollte eine Bestimmung oder Teilbestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von einer zuständigen Behörde als ungültig, rechtswidrig oder in irgendeinem Umfang nicht durchsetzbar befunden werden, so wird diese Bestimmung oder Teilbestimmung in diesem Umfang von den übrigen Bestimmungen getrennt, die weiterhin im größtmöglichen gesetzlich zulässigen Umfang gültig sind.
Kein Verzicht unsererseits in Bezug auf einen Verstoß gegen diese Bestimmungen stellt einen Verzicht in Bezug auf einen anderen Verstoß dar. Kein Versäumnis unsererseits, einen Rechtsbehelf auszuüben, stellt einen Verzicht auf das Recht dar, diesen oder einen anderen Rechtsbehelf nachträglich auszuüben.

GESAMTE VEREINBARUNG

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und jeder zwischen uns abgeschlossene Produktvertrag oder Erlebnisvertrag sollen niemandem Rechte verleihen, außer Ihnen und uns, und keine andere Person hat das Recht, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen.

NUR UNTERNEHMENSBESTELLUNGEN: Bei Unternehmensbestellungen sind die Inhaber der entsprechenden Marken berechtigt, sich auf die Bestimmungen des Abschnitts „Geistiges Eigentum“ dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu berufen, um gegebenenfalls direkte Durchsetzungsmaßnahmen zu ergreifen.
NUR UNTERNEHMENSBESTELLUNGEN: Es gelten keine anderen Bedingungen von Ihnen, insbesondere keine allgemeinen Geschäftsbedingungen, unabhängig davon, ob wir ihnen ausdrücklich widersprochen haben oder nicht. Diese Bedingungen gelten auch dann ausschließlich, wenn wir in Kenntnis Ihrer sonstigen Bestimmungen die vertragliche Leistung vorbehaltlos annehmen oder ausführen.


Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle Dokumente, auf die in ihnen ausdrücklich Bezug genommen wird, stellen die gesamte Vereinbarung zwischen uns in Bezug auf den Gegenstand eines Produktvertrags oder eines Erlebnisvertrags dar und ersetzen alle vorherigen Vereinbarungen, Abmachungen oder Absprachen, die entweder mündlich oder schriftlich erfolgt sind, zwischen uns.
Bitte beachten Sie, dass Sie im Falle von Drittanbietererlebnissen keinen Vertrag mit uns abschließen. Wir handeln lediglich als Vermittler für den Drittanbieter. Ein Vertrag über Drittanbietererlebnisse wird nur zwischen Ihnen und dem Drittanbieter abgeschlossen.
Jeder von uns erkennt an, dass sich keiner von uns beim Abschluss eines Produktvertrags oder eines Erlebnisvertrags auf eine Darstellung, Zusage oder ein Versprechen des anderen verlassen hat, oder dass dies aus etwas impliziert ist, das in den Verhandlungen zwischen uns vor einem solchen Vertrag gesagt oder geschrieben wurde, es sei denn, dass dies ausdrücklich in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder einem Dokument, auf das darin ausdrücklich Bezug genommen wird, angegeben ist. Wir beabsichtigen, uns in Bezug auf den Gegenstand eines Produktvertrags oder eines Erlebnisvertrags auf diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und jedes Dokument zu verlassen, auf das darin ausdrücklich Bezug genommen wird.

UNSER RECHT, DIESE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ZU ÄNDERN

Wir haben das Recht, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit aus beliebigen Gründen zu überarbeiten und zu ändern, einschließlich: (a) Betriebsablauf unseres Unternehmens; (b) Änderungen der gesetzlichen oder behördlichen Anforderungen, die wir einhalten müssen; oder (c) Änderungen der Art und Weise, wie wir Zahlungen von Ihnen akzeptieren.
Sie unterliegen den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die zu dem Zeitpunkt in Kraft sind, an dem Sie Produkte bestellen oder ein Erlebnis buchen (je nachdem), es sei denn, dass eine Änderung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen gesetzlich oder behördlich vorgeschrieben ist (in diesem Fall gilt sie für Bestellungen und/oder Buchungen, die zuvor von Ihnen getätigt wurden).

ANDERE SERVICES UND ANGEBOTE

Von Zeit zu Zeit bieten wir möglicherweise andere Services, Angebote, Rabatte und Werbeaktionen zusammen mit Services an, die in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ausdrücklich erwähnt werden. Solche Angelegenheiten unterliegen zusätzlich zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen besonderen Bedingungen, die sich auf solche Angelegenheiten beziehen. Durch die Inanspruchnahme der Dienstleistung oder von Angeboten, Rabatten oder Werbeaktionen erklären Sie sich damit einverstanden, an solche zusätzlichen Geschäftsbedingungen gebunden zu sein und diese einzuhalten.

RECHT UND GERICHTSBARKEIT

Vorbehaltlich des nachstehenden Absatzes unterliegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle Produktverträge und/oder Erlebnisverträge sowie alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder in Verbindung mit ihnen oder ihrem Gegenstand oder ihrer Entstehung ergeben (einschließlich außervertraglicher Streitigkeiten oder Ansprüche), dem deutschen Recht.
Nichts in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, einschließlich des obigen Absatzes, berührt Ihr Recht als Verbraucher, sich auf die zwingenden Bestimmungen des deutschen Rechts zu berufen.
Bitte beachten Sie, dass die englische Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nur zu Referenzzwecken dient, während diese deutsche Version die vereinbarte Vertragssprache ist. Zur Vermeidung von Zweifeln ist im Falle von Widersprüchen oder Konflikten zwischen der englischen und der deutschen Version die deutsche Version maßgebend.
Jegliche Streitigkeiten oder Ansprüche, die sich aus oder in Verbindung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, Produktverträgen und/oder Erlebnisverträgen oder ihrem Zustandekommen (einschließlich außervertraglicher Streitigkeiten oder Ansprüche) ergeben, unterliegen der nicht ausschließlichen Gerichtsbarkeit der deutschen Gerichte.

KONTAKT

Schicken Sie uns eine E-Mail an CONTACT.DE@HELP.CLOS19.COM.
Rufen Sie unsere Kundenservice-Berater unter 0698 679 8102 an. Betriebszeiten:

  • Von 9 bis 18 Uhr Montag bis Freitag
  • Von 10 bis 18 Uhr am Samstag

Wir freuen uns über Ihr Feedback und Ihre Kommentare zur Seite sowie über Anfragen zu den Produkten oder Erlebnissen, die über die Seite verfügbar sind.
Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten haben, die Sie von einem Drittanbieter erworben haben, wenden Sie sich bitte an den entsprechenden Drittanbieter, da wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten können.