Skip to content Skip to navigation

Kostenfreie Standardlieferung für alle Bestellungen ab 155€ - Kontaktlose Lieferung mit DHL
Rufen Sie uns an — 0698 679 8102
Wann Sie uns erreichen

Montag bis Freitag: 09.00–18.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr

|
Kostenfreie Standardlieferung für alle Bestellungen ab 155€ - Kontaktlose Lieferung mit DHL
LUXURY CHAMPAGNES, WINES & SPIRITS

Kochen zu Hause: Königsmakrelen-Sashimi mit Chilisauce und Melone

Werden Sie kreativ und probieren Sie dieses Rezept der Chefköchin Sarah Glover mit intensiven frischen Aromen, das hervorragend zum Cape Mentelle Rosé 2018 passt. Oft wird für Sashimi zu Lachs, Meerforelle oder Thunfisch gegriffen, aber die Königsmakrele macht sich auch sehr gut dazu, manchmal sogar noch besser.

Sarahs starke Verbindung zum Meer und das Kochen am Strand gehen Hand in Hand mit dem Ethos von Cape Mentelle und der Geographie der Gegend von Margaret River in Australien. Sie folgt ihrem praxisnahen Konzept und verwendet lokale Produkte und kocht diese am offenen Feuer, was ein einzigartiges Erlebnis des Terroirs garantiert. Die natürliche Umgebung kommt in ihren Gerichten genauso zum Ausdruck wie in den Weinen von Cape Mentelle.

 

Für 2 Personen

ZUTATEN

  • 200 g Königsmakrele in Sashimi-Qualität, in dünne Streifen geschnitten
  • 1/2 Honigmelone, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Esslöffel extra-natives Olivenöl
  • Meersalz

CHILISAUCE

  • 500 g gelbe und orangefarbene Paprika, gehackt und ohne Haut und Samen
  • 3 lange, rote Chilis
  • 6 Knoblauchzehen, geschält
  • 1/2 Esslöffel Meersalz

METHODE

  • Für die Chilisauce alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben, auf hoher Stufe gut durchpürieren und anschließend in ein Glasgefäß füllen. Sicherstellen, dass das Glas nur 2–3 cm bis zum Rand gefüllt ist. Den Deckel darauf geben, aber nicht fest verschließen. In wenigen Tagen setzt die Sauce Gärungsgase frei, was auch so sein soll! Das Gefäß mindestens eine Woche oder auch zwei bei Raumtemperatur stehen lassen. Die Sauce wird definitiv besser, je länger sie steht. Ergibt etwa 2 Tassen und kann im Kühlschrank bis zu einem Monat aufbewahrt werden.
  • Königsmakrele und Melone auf einem Servierteller anrichten. Einen Esslöffel Chilisauce in eine Schale geben, mit Limettensaft mischen, dann extra-natives Olivenöl und eine üppige Prise Salz hinzufügen. Über die Königsmakrele und die Melone träufeln und servieren.