Ihr Geschenk: Eine Flasche Glenmorangie The Original 350 ml bei Bestellungen ab 120€ mit dem Code: VATERTAG. AGBs - In 14 Tagen bezahlen mit KLARNA
LUXURY CHAMPAGNES, WINES & SPIRITS

Château Galoupet Cru Classé Rosé 2021

Flasche 750 mL

Ihr Geschenk: Eine Flasche Glenmorangie The Original 350 ml bei Bestellungen ab 120€ mit dem
Code: VATERTAG
AGBs

Loading
  • Produktdetails

    Kostenloser Versand auf Bestellungen mit Chateâu Galoupet Cru Classé mit dem Code GALOUPET
    AGBs

    Dieser elegante Rosé – der erste Jahrgang dieses regenerierten Weinguts – ist eine im Fass gereifte Assemblage aus Grenache, die gemäß den Regeln des Cru Classé ausschließlich aus Trauben des Weinguts hergestellt wird.

    Um gelagert werden zu können, wird der Cru Classé in Glasflaschen abgefüllt. Im Gegensatz zu anderen Roséweinen aus der Provence ​wird er in eine überdurchschnittlich leichte Glasflasche abgefüllt, die zu 70% aus recyceltem Glas besteht und nur 499 Gramm wiegt.

  • Eigenschaften

    • Serviertemperatur - 10°C
    • Tipps zur Lagerung - Liegend an einem kühlen (10–15°C), dunklen Ort lagern, vor Erschütterungen schützen
    • Verschluss - Korken
    • Alkoholgehalt - 14.00 % Vol.
  • Assemblage und Herkunft

    Château Galoupet Cru Classé Rosé 2021

    Dieser erste Jahrgang ist das Ergebnis einer ungewöhnlich späten und langen Weinlese, die durch die ungünstigen Witterungsbedingungen des Jahres 2021 verursacht wurde. Er wird aus einer Mischung verschiedener Rebsorten hergestellt – hauptsächlich Grenache (49%) mit Shiraz (15%), Tibouren (15%), Rollet (12%), Cinsault (7%) und Mourvèdre, Cabernet, Sémillon (2%) –, die in 41 einzelnen Parzellen angebaut und zum Schutz vor Oxidation schonend gepresst wurden. 38% der Weine, die zur Herstellung der endgültigen Assemblage verwendet werden, wurden teilweise in Eichenholz vinifiziert und reiften vier bis fünf Monate in 600-Liter-Fässern (50% neu und 50% ein Jahr alt).


EMPFEHLUNGEN
T2S is loading
Der Weg zur Nachhaltigkeit
Der Weg zur Nachhaltigkeit

Als Geschäftsführerin Jessica Julmy im Juli 2019 das Château Galoupet – eines von nur 18 Cru Classé-Gütern in der Provence – zum ersten Mal erblickte, sah sie eine schlafende Schönheit: ein spektakulärer, aber fragiler Cru Classé mit mehr Wald als Reben. Sie ergriff die Gelegenheit, diese Weinberge und die angrenzenden 77 Hektar geschützter Wälder zu regenerieren, um sie als Heimat eines umweltfreundlichen, edlen Rosés zu neuem Leben zu erwecken. Einer ihrer ersten Schritte war die Umstellung des Weinguts auf biologischen Anbau – nur fünf andere Cru Classé Weingüter verfügen über diese Auszeichnung.

Eine Geschichte der biologischen Vielfalt
Eine Geschichte der biologischen Vielfalt

Um das ökologische Gleichgewicht in den Weinbergen und Wäldern zu fördern, hat sich Château Galoupet mit Umweltorganisationen zusammengetan, die bei der Regeneration der Böden, der Pflege der Reben, der Anpflanzung von Wildpflanzen und der Wiederbelebung der natürlichen Artenvielfalt auf dem Weingut helfen. Im oberen Teil des Anbaugebiets befinden sich 200 Bienenstöcke, die als Forschungszentrum für das französische Observatorium für Bienenkunde (OFA) dienen.

Umweltfreundliche Flaschen
Umweltfreundliche Flaschen

Studien legen nahe, dass die Verpackung bis zu 40% der CO₂-Bilanz einer Weinkellerei ausmacht – eine Statistik, die das Weingut dazu veranlasste, die Art und Weise, wie es seine Weine abfüllt, komplett zu überdenken, um Energie während des Produktionsprozesses zu sparen und zu geringeren CO₂-Emissionen beim Transport beizutragen. Der Cru Classé Rosé wird in leichtes, zu 70% recyceltes Braunglas abgefüllt, während der Nomade Rosé in einer innovativen, flachen, wiederverwertbaren Flasche aus 100% recyceltem Kunststoff (POP) angeboten wird.

Menüvorschläge:
Menüvorschläge

Dieser bemerkenswert vielseitige Wein eignet sich zu jeder Phase des Menüs, ob als Aperitif oder zum Hauptgang, von würzigen grünen Thai-Currys bis zu gegrillten Lammkoteletts mit Rosmarin.

Der Weg zur Nachhaltigkeit
Der Weg zur Nachhaltigkeit

Als Geschäftsführerin Jessica Julmy im Juli 2019 das Château Galoupet – eines von nur 18 Cru Classé-Gütern in der Provence – zum ersten Mal erblickte, sah sie eine schlafende Schönheit: ein spektakulärer, aber fragiler Cru Classé mit mehr Wald als Reben. Sie ergriff die Gelegenheit, diese Weinberge und die angrenzenden 77 Hektar geschützter Wälder zu regenerieren, um sie als Heimat eines umweltfreundlichen, edlen Rosés zu neuem Leben zu erwecken. Einer ihrer ersten Schritte war die Umstellung des Weinguts auf biologischen Anbau – nur fünf andere Cru Classé Weingüter verfügen über diese Auszeichnung.

Eine Geschichte der biologischen Vielfalt
Eine Geschichte der biologischen Vielfalt

Um das ökologische Gleichgewicht in den Weinbergen und Wäldern zu fördern, hat sich Château Galoupet mit Umweltorganisationen zusammengetan, die bei der Regeneration der Böden, der Pflege der Reben, der Anpflanzung von Wildpflanzen und der Wiederbelebung der natürlichen Artenvielfalt auf dem Weingut helfen. Im oberen Teil des Anbaugebiets befinden sich 200 Bienenstöcke, die als Forschungszentrum für das französische Observatorium für Bienenkunde (OFA) dienen.

Umweltfreundliche Flaschen
Umweltfreundliche Flaschen

Studien legen nahe, dass die Verpackung bis zu 40% der CO₂-Bilanz einer Weinkellerei ausmacht – eine Statistik, die das Weingut dazu veranlasste, die Art und Weise, wie es seine Weine abfüllt, komplett zu überdenken, um Energie während des Produktionsprozesses zu sparen und zu geringeren CO₂-Emissionen beim Transport beizutragen. Der Cru Classé Rosé wird in leichtes, zu 70% recyceltes Braunglas abgefüllt, während der Nomade Rosé in einer innovativen, flachen, wiederverwertbaren Flasche aus 100% recyceltem Kunststoff (POP) angeboten wird.

Menüvorschläge:
Menüvorschläge

Dieser bemerkenswert vielseitige Wein eignet sich zu jeder Phase des Menüs, ob als Aperitif oder zum Hauptgang, von würzigen grünen Thai-Currys bis zu gegrillten Lammkoteletts mit Rosmarin.

NEUES PROBIEREN
T2S is loading
ZULETZT ANGESEHEN
T2S is loading