Skip to content Skip to navigation

Kostenfreie Standardlieferung für alle Bestellungen ab 155€ - Kontaktlose Lieferung mit DHL
Rufen Sie uns an — 0698 679 8102
Wann Sie uns erreichen

Montag bis Freitag: 09.00–18.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr

|
Kostenfreie Standardlieferung für alle Bestellungen ab 155€ - Kontaktlose Lieferung mit DHL
LUXURY CHAMPAGNES, WINES & SPIRITS

Der beste Champagner zum Brunch

Champagner zum Brunch? Warum nicht! Wenn es um Menüvorschläge geht, ist Champagner vielseitiger, als Sie vielleicht denken. Ganz gleich, ob Sie einen drei-Gänge-Brunch planen, der sich vom späten Morgen bis zum frühen Nachmittag erstreckt, oder etwas Einfacheres nur für Sie beide, um einen besonderen Anlass zu feiern – er ist das ideale Getränk, das Ihre Mahlzeit begleitet. Der Schlüssel zur Kombination von Champagner und Brunch ist es, spezielle Zutaten auszusuchen, die Sie mögen und darauf aufbauend ein Menü zu erstellen und einen Champagner auszuwählen.

Avocado-Toast

Avocado wird als Kombination mit Ruinart Blanc de Blancs empfohlen, ein Champagner, der die elegante Frische der Chardonnay-Traube hervorhebt. Er weist eine aromatische Frische auf, die sanfte und feine Texturen perfekt ergänzt. Daher passt er ideal zu den kräftigen Aromen und der Textur der Frucht. Avocado-Mousse mit Wachteleiern oder pürierte, reife Avocado auf Toast mit aromatischen frischen Kräutern wie Koriander oder Basilikum sind perfekte Kombinationen, aber halten Sie sich von Gewürzen fern, da diese in Verbindung mit dem feinen Champagner zu intensiv sein können.

Lachs-Gravlax

Tropisch, aufregend und verwegen – der Moët & Chandon Nectar Impérial ist der exotischste Ausdruck des Stils der Maison und wird idealerweise als Aperitif oder mit Lachs serviert, insbesondere wenn der Fisch mit einer leichten Schärfe oder Süße zubereitet wird. Lachs-Gravlax, ein nordisches Lachsgericht, bei dem der Fisch mit Salz, Zucker und Dill geräuchert wird, ist eine ideale Kombination, um die tropischen und fruchtigen Aromen dieses Champagners zu intensivieren.

French Toast

French Toast ist ein dekadentes, traditionelles süßes Brunch-Gericht, das perfekt zu frischen Früchten und Vanille passt, insbesondere zu roten Beeren wie gerösteten Erdbeeren mit Vanilleemulsion. Genießen Sie dazu ein Glas des granatapfelfarbenen Ruinart Rosé, der Aromen von frisch geernteten roten Früchten wie Kirschen, Himbeeren und wilden Erdbeeren aufweist.

Pochierte Früchte

Eine Tarte mit weißen Pfirsichen, pochierten Birnen oder gerösteten Äpfeln zum Brunch unterstreichen die köstlichen Aromen von weißen Früchten des Moët & Chandon Impérial Brut, einem ikonischer Champagner, der sich durch seine Lebendigkeit, Verführungskunst und Eleganz auszeichnet.

Champagner-Cocktails

Jeder liebt Brunch-Cocktails – warum sollte man das Erlebnis also nicht noch verbessern, indem man etwas Champagner hinzufügt? Die Aromen des Moët Ice Impérial lassen sich stilecht intensivieren, wenn er als geschmackvoller Cocktail serviert wird. Stellen Sie Ihre Mixkunst mit einem „Life in Venice“ unter Beweis: Stellen Sie 15 ml Aperol und drei Schuss Bitter kalt, und geben Sie beides in ein großes Weißwein- oder Cabernet-Glas mit Eis. Mit Moët & Chandon Ice Impérial auffüllen und mit einem Grapefruit-Twist garnieren.

Die blumig-fruchtigen Aromen des Veuve Clicquot Rich Rosé’s machen ihn zu einer vielseitigen Hauptzutat für Brunch-Cocktails. Experimentieren Sie mit Clicquot Rich Rosé und geben Sie ein paar Eiswürfel in ein großes Weinglas. Fügen Sie Ingwer oder Limette für einen frischen Cocktail oder Ananas für einen fruchtigen Drink hinzu und füllen Sie das Glas mit gekühltem Champagner auf. Für mehr Raffinesse nutzen sie gekühlten Earl-Grey-Tee statt Früchten.