Skip to content Skip to navigation

-15% AB 150€ AUF AUSGEWÄHLTE ARTIKEL* MIT DEM CODE - CYBERWE
Rufen Sie uns an — 0698 679 8102
Wann Sie uns erreichen

Montag bis Freitag: 09.00–18.00 Uhr
Samstag: 10.00 - 18.00 Uhr

|
-15% AB 150€ AUF AUSGEWÄHLTE ARTIKEL* MIT DEM CODE - CYBERWE
LUXURY CHAMPAGNES, WINES & SPIRITS

Apfel-Kaiserschmarrn mit Veuve Clicquot Yellow Label

Veuve Clicquot hat einer Gruppe von „Innovatoren“ freie Hand gelassen, mutige neue Menüvorschläge für ihren Champagner zu entwickeln. Stefano Cavada (@stefanocavada) hat dieses Rezept kreiert, das perfekt zum Veuve Clicquot Yellow Label passt. Man sagt, dass Kaiserschmarrn ursprünglich aus einem misslungenen Rezept entstand, das der österreichische Kaiser Franz Joseph I zubereitete und dem es, trotz seines Fehlers, schließlich sehr gut schmeckte. Das Beste an diesem süßen Pfannkuchen ist, dass er in Stücke zerteilt ist – der Erfolg ist also garantiert.
Er wird am besten auf einem großen Teller und mit Preiselbeeren als Beilage serviert, sodass sich die Gäste selbst bedienen und den Kaiserschmarrn teilen können.

ZUTATEN

Für 4 Personen

  • 6 Eier
  • 150 g Mehl (Typ 405 oder 00 für italienisches Mehl)
  • 180 ml Milch
  • 1 Esslöffel Vanilleextrakt
  • 1 Esslöffel Grappa oder Rum
  • Salz
  • 40 g Zucker
  • 200 g Äpfel, kleingeschnitten
  • Geklärte Butter
  • Rohrzucker
  • Puderzucker
  • Preiselbeermarmelade

​ZUBEREITUNG

Trennen Sie das Eigelb von dem Eiweiß. Geben Sie zu dem Eigelb das Mehl, die Milch, den Vanilleextrakt, Grappa und eine Prise Salz hinzu und verquirlen Sie alles, bis eine glatte und homogene Masse entsteht.

Schlagen Sie das Eiweiß bis es fest wird, geben Sie den Zucker hinzu und schlagen Sie es noch ein paar weitere Minuten, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Geben Sie das Eiweiß mit einem Pfannenwender unter die Eigelbmasse, wobei Sie von unten nach oben hin alles vermischen. Erhitzen Sie eine große Pfanne mit Antihaftbeschichtung und schmelzen Sie darin die geklärte Butter. Gießen Sie die Hälfte der Eigelbmasse in die Pfanne und verteilen Sie die Apfelstücke darüber. Legen Sie den Deckel darauf und lassen Sie das ganze eine Minute lang kochen.

Wenn der Kaiserschmarrn unten gebraten ist, schneiden Sie ihn mit zwei Pfannenwendern in der Mitte durch und wenden Sie ihn. Braten Sie die andere Seite ebenfalls für eine Minute und verwenden Sie dann wieder die zwei Pfannenwender, um den Schmarrn in ungleiche, mundgerechte Stücke zu zerteilen. Wiederholen Sie den Prozess mit der anderen Hälfte der Masse.

Bestäuben Sie ihn mit etwas Rohrzucker und braten Sie ihn für weitere 10 Sekunden, wobei Sie alles ununterbrochen vermengen. Servieren Sie den Kaiserschmarrn heiß, mit Puderzucker bestäubt und mit Preiselbeermarmelade.