Kostenloser Versand ab 155€ - Kontaktlose Lieferung mit DHL - In 14 Tagen bezahlen mit KLARNA
LUXURY CHAMPAGNES, WINES & SPIRITS

Ein Leitfaden für die Champagne-Region von Clos19

Wir alle träumen davon, wieder reisen zu können. Warum planen Sie also nicht mit unserem Leitfaden Ihren zukünftigen Besuch in der bezaubernden Champagne? Entdecken Sie die wunderschönen Städte Reims und Épernay und ​​die Champagnerhäuser, die diese Region so berühmt machen.

 

Ein Besuch in der Champagne

Die Champagne nimmt einen besonderen Platz in den Herzen von Weinliebhabern ein, die oft sehnsüchtig an die wunderbaren historischen Häuser der Region, an die hervorragende Lage der Weinberge und natürlich an Champagnerverkostungen denken. Nur 45 Minuten Zugfahrt von Paris entfernt, ist die Champagne von der französischen Hauptstadt aus leicht für ein langes Wochenende oder eine Tagesreise zu erreichen, sobald das Reisen für uns alle wieder möglich ist. Die meisten Besucher entscheiden sich für Reims oder Épernay und kommen mit dem Louis Vuitton City Guide Reims im Gepäck dort an. Die bekanntesten Champagnerhäuser der Welt befinden sich in oder in der Nähe dieser beiden Städte.

Dom Pérignon entdecken

Dom Pérignon, benannt nach einem Benediktinermönch, der eine herausragende Rolle in der Geschichte des Champagners einnimmt, produziert ausschließlich Jahrgangs-Champagner. Besuche in der Maison sind ausschließlich nach Terminvereinbarung möglich, doch in der Abtei der Stadt Hautvillers, wo Dom Pérignon begraben liegt, können Sie Ihren Respekt erweisen.

Besuch in der Maison Veuve Clicquot

Veuve Clicquot, im südlichen Zentrum der Stadt Reims gelegen, beeindruckt mit einer leuchtenden Treppe, die die Besucher in die Keller der Maison und die Bibliothek einlädt, wo die Weine reifen. Hier erfahren Sie alles über den unbezähmbaren Geist von Madame Clicquot und entdecken, wie Champagner auf einem Rüttelpult geklärt wird, einem Instrument, das sie vor über 200 Jahren erfunden hat. Zurück im Erdgeschoss, können Sie die Kunst der modernen Winzerei erleben und kosten die von Pinot Noir geprägten Champagner der Maison.

Moët & Chandon entdecken

Die Keller von Moët & Chandon in Épernay erstrecken sich über 27 Kilometer und beherbergen sowohl Flaschen von Moët & Chandon als auch Dom Pérignon. Moët & Chandon besitzt eine erhebliche Anzahl an Weinbergen in der Region. Daher eignet sich dieser Ort hervorragend für einen Besuch und eine Verkostung von Rosé-, Brut- und Jahrgangs-Champagnern.

Besuch der Crayères von Ruinart

Ruinart war das erste Champagnerhaus der Welt und die Kreidekeller, auch Crayères genannt, sind legendär. Dieses Netzwerk kühler, weißer Kreidekeller befindet sich 38 Meter unter der Erde und beherbergt sämtliche Champagner der Maison zur Reifung. Im Jahr 2015 wurde es zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt.

Krug Champagner entdecken

Die Maison Krug befindet sich seit 1843 in Familienbesitz und ist für Besucher geöffnet. Der Besuch beginnt in der Lounge, wo Sie das kirschrote Notizbuch erblicken, in dem Gründer Joseph Krug seine Notizen zur Assemblage machte. An einer Wand werden 400 Weine ausgestellt, die für die Assemblage infrage kommen. Jede Flasche repräsentiert eine Parzelle eines einzelnen Weinbergs. Zum Schluss erkunden Sie die Keller, wo alle Krug-Reserveweine und Champagner, die für die nächste Veröffentlichung bestimmt sind, gelagert werden, bis sie ihren optimalen Ausdruck erreichen.