Kostenloser Versand ab 155€ - Kontaktlose Lieferung mit DHL - In 14 Tagen bezahlen mit KLARNA
LUXURY CHAMPAGNES, WINES & SPIRITS

4 Wege zu einem nachhaltigen Fest

Machen Sie unter Ihrem Weihnachtsbaum (aus lokalem Anbau) Platz für grüne Geschenke, die an den Festtagen für eine optimale CO2-Bilanz sorgen.

 

Für ein nachhaltiges Fest müssen Sie nicht auf Geschenke für Ihre Liebsten verzichten – treffen Sie Ihre Auswahl mit Bedacht und achten Sie darauf, wo Sie einkaufen und wie Sie die Geschenke verpacken. Hier sind vier einfache Vorschläge für ein nachhaltiges Fest.

1. Nachhaltige Geschenke zu Weihnachten

Unerwünschte Geschenke kosten nicht nur Geld, sondern auch Ressourcen. Definieren Sie daher Ihre Regeln für Geschenke neu. Anstatt mehrerer kleiner Geschenke sollten Sie sich für ein einziges, wirklich besonderes Geschenk, wie etwa unsere hochwertigen Flaschen, entscheiden.

Ambitionierte Sammler schätzen Dom Pérignon Vintage 2012 Durch seine über zehn Jahre lange Lagerung im Keller hat er seine Aromen mit lebhafter Perlage vollends entfaltet.

Bei Rotwein empfehlen wir Château Cheval Blanc 2016 – dieser exquisite Wein ist ab sofort trinkreif oder lässt sich weitere 20 Jahre lang lagern.

Cognac-Connaisseure werden von einer Flasche Hennessy Paradis begeistert sein. Dieser Cognac von bemerkenswerter Tiefe und Eleganz präsentiert sich in einem exklusiven Dekanter des italienischen Designers Ferruccio Laviani.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, ein einzelnes Geschenk zu machen, sollten Sie dennoch nicht auf das Auffüllen Ihrer Bestände verzichten. Verschenken Sie nützliche, wiederverwendbare Artikel wie einen Flaschenverschluss oder mundgeblasene Strohhalme aus Glas.

2. Entscheiden Sie sich für nachhaltig produzierte Geschenke

Nutzen Sie Ihre Macht als Verbraucher und unterstützen Sie Marken, die auf Nachhaltigkeit setzen und ein positives Zeichen setzen.

Pioniere der nachhaltigen Geschenkpackung, die keine Kompromisse bei der Ästhetik eingehen wollen, werden bei Ruinart fündig. Alle bisherigen Geschenkpackungen wurden durch die Second Skin Verpackung ersetzt – eine vollständig wiederverwertbare plastikfreie Verpackung, die die CO2-Bilanz von Ruinart um 60% senkt. Zu erwähnen sind außerdem die personalisierbaren Geschenkpackungen aus Metall von Moët & Chandon sowie Veuve Clicquot, die – neben dem Inhalt – selbst Geschenke darstellen.

Was die nachhaltige Weinproduktion angeht, macht Terrazas de los Andes in Argentinien große Fortschritte bei der Wassereinsparung. So wird bereits in 90% der Weinberge Tröpfchenbewässerung eingesetzt.
Glenmorangie ist führend in der Zusammenarbeit mit lokalen und globalen Umweltschutzorganisationen, widmet sich der Erhaltung und dem Schutz der wilden Giraffen und ist außerdem führend bei der Wiederansiedlung ausgestorbener Austern im schottischen Meer.

3. Wählen Sie Geschenke, die sich zum Upcycling eignen

Einige Dinge sind einfach zu schön, um weggeworfen zu werden. Keine Marke weiß dies besser als Eminente, ein kubanischer Rum, dessen Glasflasche an eine Krokodilhaut erinnert. Eminente Reserva Aged 7 Years kann als neues Geschenk wiederverwendet werden, etwa als Kerze, Blumenvase, Wasserkrug oder als Duftspender.

4. Für den grünen Daumen: Verzichten Sie ganz auf Geschenkpapier

Wenn Ihnen die Berge an Geschenkpapier nach Weihnachten ein schlechtes Gewissen bereiten, stellen Sie sich vor, dass viele Haushalte auf der Welt ebenfalls in Geschenkpapier versinken. Beunruhigend, nicht wahr? Und erst jetzt denken wir über die Probleme nach, die Geschenkpapier und Karten mit Glitzer (eine Art von Mikroplastik, die sich nicht recyceln lässt) mit sich bringen, die außerdem mit Klebeband aus Polypropylen fixiert werden, das nur selten recycelt wird. Wählen Sie stattdessen ein Geschenk in einer attraktiven Geschenkpackung, die sich zur Aufbewahrung wiederverwenden lässt. Ruinart ist ein Pionier der Verpackungen aus Holz, in denen hochwertiger Champagner transportiert wird. Und die Geschenkpackung des Ruinart Blanc de Blancs Cellar Case sieht nicht nur außergewöhnlich aus, sondern sie enthält gleich vier Flaschen Champagner.